Was ist von den Rad-Zubehörteilen der Firma ZZYZX zu halten?

1 Antwort

Das kann man leider nicht so genau sagen, da die Teile der Firma Zzyzx nur in der Rädern der Firma Corratec verbaut werden. (Hausmarke)
Deshalb werden sie in keiner Radzeitschrift o.Ä. getestet, wodurch jeglicher Vergleich in Bezug auf Gewicht, Steifigkeit, Haltbarkeit, etc... fehlt.
Wenn sie in einem Rad verbaut sind, das du kaufst, ist es kein Problem, diese Teile aber extra zwecks Umbau etc. zu kaufen würde ich nicht empfehlen.

Wie halte ich mich als Radsportler im Winter fit?

Ich bin leidenschaftlicher Radfahrer und bin das ganze jahr über mit dem rad unterwegs gewesen. Jetzt wo die kalte Jahreszeit kommt wird ja bald der erste Schnee fallen und es wird mit dem Radfahren erst einmal vorbei sein. Wie kann ich mich da auch im Winter fit halten?

...zur Frage

Welches Indoor-cycle könnt ihr mir empfehlen?

Möchte mir ein eigenes spinning Rad zulegen. Hab aber schon gesehen, dass es da eine ganze Menge verschiedener Marken gibt. Es muss ja nicht das teuerste sein, aber sollte auf jedenfall leise und rutschfest sein. Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was bedeutet: man braucht "Snooker" beim Snooker...

Höre ich immer wieder im fernsehen habs aber noch nie gesehen, weils ja anscheinend so ziemlich unmöglich ist.Wie kann man ein Snooker im Snooker erreichen

...zur Frage

Sind Sattelstützen mit Federung ein Ersatz für eine Vollfederung ?

Hab gesehen, dass es Sattelstützen gibt die eine Federung eingebaut haben. Preis liegt so bei um die 50 Euro. Wollte Mal wissen, ob das wirklich was bringt ? Ist ja doch eine sehr kleine Feder im Vergleich zu einem vollgefederten Rad. Hat jemand sowas ?

...zur Frage

Gibt es fürs Golfen spezielle Dehnübungen?

So richtig warm wird es einem ja nicht beim Golf spielen ;-) Besonders an kühlen Golftagen ist es doch ziemlich schwierig die Muskulatur geschmeidig zu halten. Mit welchen Übungen bleibt ihr auf der Runde gescheidig?

...zur Frage

Sind Protektoren zum Downhill-fahren sinnvoll?

Mich hat es jetzt mal geschmissen, ist aber nichts passiert. Das Rad war schlimmer dran. Aber es kann ja mal sehr gut umgekehrt sein. Helm habe ich. Aber wie sieht es mit Protektoren aus? Habe jetzt mal so ein Protektoren-Jacket gesehen, das an Motorcross-Jacken erinnert. Braucht man als "normaler" Mountainbiker so etwas oder ist es übertrieben? Und verliert man nicht sehr an beweglichkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?