Was ist und kann der Spot-Messenger?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die kanadische Firma SPOT Inc. hat im November den SPOT Satellite Messenger auf den Markt gebracht. Das $169.99 teure Gerät dient der schnellen Ortung im Notfall. Insbesonders bei Outdoor-Aktivitäten abseits der Zivilisation und fern eines jeden Telefonnetzes, kann der Satellite Messenger die einzigste Möglichkeit sein, rettende Hilfe zu bekommen.

Einmal aktiviert, ermittelt der Satellite Messenger alle 5 Minuten die GPS-Position und übermittelt sie an das GEOS International Emergency Response Center, das für das Einleiten einer Rettungsaktion verantwortlich ist. Im Gegensatz zu einem EPIRB (Emergency Position Indicating Radio Beacon), zu deutsch Notfunkbake, der auf der Notfrequenz 406 MHz sendet und mit den Satelliten des COSPAS/SARSAT-Systems kommuniziert, nutzt der SPOT Messenger das Globalstar Satelliten System von Globalcom.

Die Ortung per SPOT funktioniert in folgenden Regionen: Nordamerika, Europa, Australien, Teile von Südamerika, Nordafrika und NO-Asien. Um einen problemlosen Betrieb auch unter Extrembedingungen zu gewährleisten, ist der Messenger wasserdicht, schwimmfähig, bis zu Temparaturen von - 40 °C einsetzbar und durch zwei Lithium Batterien sehr langlebig. Der Satellite Messenger ist mit einem GPS-Empfänger der Schweizer Firma NemeriX ausgestattet.

Neben den Anschaffungskosten für das Gerät fällt eine jährliche Servicegebühr von $ 99,99 an; eine optionale, jährliche Pauschale von $ 49,99 erlaubt ein Realtime-Tracking, so daß Freunde und Bekannte via Google Maps stets über den Aufenthaltort des SPOT Satellite Messenger Besitzers informiert sind. (Quelle:http://www.navigation-professionell.de/spot-der-gps-lebensretter/)

Bilduntertitel eingeben... - (Outdoor, GPS, Navigation)

Was möchtest Du wissen?