Was ist sinnvoller: Trainiern mit mehr Gewicht oder weniger?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also weniger ist in jedem Fall erstmal mehr. Es kommt viel mehr auf eine sehr saubere Ausführung als auf das Gewicht. Nehmen wir mal das Beispiel Bizepscurls: Klar sieht es super aus wenn du mit einer 40kg Hantel im Studio hantierst, aber dadurch, dass du die Übung unsauber ausführst und durch das Einbringen anderer Körperpartien abfälschst hast du nciht nur schlechtere Ergebnisse als bei Trainierenden die weniger Gewicht benutzen, sondern erhöhst auch deine Verletzungsgefahr, da Bänder und Sehnen länger brauchen um sich an Belastung zu gewöhnen als die menschliche Muskulatur. Daher konzentrier dich bitte auf die saubere und langsame Ausführung der Übungen, dann sind diese auch wesendlich gelenkschonender. Wenn man ein paar Kniffe beachtet, wie z.B. Bei Kniebeugen das Bein nicht ganz durchdrückt oder bei Scottcurls oder welcher Übunng auch immer die Spannungs auf der Muskulatur behält indem man das Gelenk nicht bis zum Anschlag beugt, dann ist schon viel in Sachen Gelenkschonung gewonnen. Erste Anzeichen einer Überlasten sind meistens Beschwerden am Sehnen und Bandapparates des Gelenks, wie Beispielsweise nach hartem Trizepstraining am Sehnenansatz am Ellenbogen. Weiterhin kann es bei Training mit zu hohem Gewicht bzw. unsauberer Ausführung zu Knorpelabnutzungen kommen, die unter Umständen sehr schmerzhaft werden können. Mit dem Gewicht kann man immer noch hoch gehen, nur bringt es nichts aus welchen Gründen auch immer auf gedeih und verderb mit hohem Gewicht trainieren zu wollen.

Das ist von deinen Zielen abhängig, ob du eher Muskelmasse oder Muskelkraft aufbauen willst...

Anfangen sollte man auf jeden Fall erst mal mit weniger Gewichten, denn man muss erst die korrekte Ausführung der Bewegung lernen, das ist wichtig um eventuellen späteren Schäden an den Gelenken und Bändern vorzubeugen. Der Körper braucht Zeit um sich an die Belastung zu gewöhnen, allerdings sollte man natürlich mit der Zeit und Übung andere Trainingsanreize setzen.

Mehr Wiederholungen oder höhers Gewicht

Was ist beim Krafttraining als sinnvoller anzusehen, bzw. zu welchem Zweck ist es jeweils vorteilhaft mit geringeren Gewichten zu arbeiten und mehr Wiederholungen zu machen oder weniger mit einem hohen Gewicht?

...zur Frage

Hilfe, bin ich im Übertraining?

Hallo, Ich habe so ein Verdacht das ich im Übertraining bin. Aber die Anzeichen treffen nicht so ganz zu. Ich mache einen 3er Splitt sodass auch die Regeneration passt. Ich hatte jetzt eine Woche Ferien und ich konnte nur schwer einschlafen. Ich bin um 22:00Uhr ins Bett gegangen, aber um 23:30Uhr so richtig eingeschlafen. Die anderen Anzeichen wie keine Lust auf trainning hatte ich nicht oder was ich sonst noch so gelesen habe, nur das mit dem einschlafen. Sollte ich mal eine Pause einlegen? oder was meint ihr? Ich min echt Ratlos.

...zur Frage

Bewegungsgeschwindigkeit beim Krafttraining

Beim Krafttraining ist es ja in der Regel so, dass man z.B. beim Heben viel Kraft aufwenden muss und beim Senken nur wenig (oder zumindest weniger) Kraft braucht. Wie sollte man die Bewegung ausführen, was ist am sinnvollsten? z.B. wenn man beim Heben mehr Kraft aufbringen muss, dann sollte man.. .. Explosiv heben und langsam senken .. gleichmäßig heben und senken .. langsam heben und explosiv senken Nach Möglichkeit bitte mit Begründung. Außerdem frage ich mich ob es sinnvoller ist an der stelle wenn man den maximalen Widerstand erreicht hat, das Gewicht kurz (1-2 Sekunden) zu halten und dafür etwas die Wiederholungszahl zu reduzieren oder direkt mit der Bewegung weiterzumachen?

...zur Frage

butterfly gewicht ? wettbewerb

bin seit kurzem 17 jahre 171cm 72-73 kg bei 12 prozent kfa habe jetzt vor creatin zu nehmen drücke beim butterfly 10 mal 90kg . habe jetzt mit einem kumpel gewettet wir wollen jetzt in 1 monat einen butterfly wettbewerb machen 10 wiederholungen mit soviel gewicht wie man schafft . wie viel kg könnte ich durch das creatin rausholen ?

danke für die antworten im vorraus

...zur Frage

WIederholungen und Sätze? Wieso 5 Sätze ?

Hallo :)

Ich sehe sehr oft das Leute beim trainieren 5 Sätze oder so mache und immer mehr Gewicht drauf packen. Aber wieso macht man das ? Sollte man nicht 3 Sätze und 10 Wiederholungen machen und immer das selbe Gewicht ? Oder bin ich da falsch informiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?