Was ist Sinnvoller, ein klassicher 3er Split oder ein Ganzkörpertraining?

0 Antworten

Dreimal die Woche Krafttraining zu viel?

Hallo, ich mache mir gerade ernsthaft Gedanken ob ich falsch Trainiere.

Ich gehe seit ein paar Monaten ins Fittnesstudio mehr oder weniger Regelmäßig. Ich mache dreimal die Woche Krafttrainng und zweimal die Woche Ausdauer. Der Trainingsplan sieht wie folgt aus.

Woche 1: Montag und Freitag(Brust, Rücken, Bizeps) , Dienstag und Donnerstag(Ausdauer), Mittwoch(Beine, Schultern, Tripzeps, Bauch)

Woche 2: Montag und Freitag((Beine, Schultern, Tripzeps, Bauch), Dienstag und Donnerstag(Ausdauer),Mittwoch(Brust, Rücken, Bizeps)

Mein Kollege meinte es würd Reicehn wenn ich Montag Brust Rücken Bizeps mache und Freitag (Beine Schultrn Tripzeps Bauch) Weil ich sonst negative folgen habe. Ich meien ich habe Montag trainiert heute sind meine Arme noch leicht schlapp, aber deswegen auf das Trainign verzichten?? Wie seht ihr das, habe ich mehr Erfolg, wenn ich nur 2 mal die Woche Krafttraining mache?? Oder ist mein Plan so schon in Ordnung??

Danke für Eure antworten.

Gruß

markus

...zur Frage

Kann man mit Schwimmen ganzkörpertraining machen?

Ich habe jetzt vor 2 Monaten mit Krafttraining angefangen und will jetzt öfters im Schwimmbad trainieren gehen ? Wäre das effizient ?

Die Techniken kann ich alle.

...zur Frage

kraftausdauerphase - wie am besten gestallten ?

hallo, habe jetzt 2 wochen eine maximalkraftphase absolviert und möchte ich jetzt 2 wochen kraftausdauerphase anhängen - wollte dazu wissen, wie ich diese am besten gestallte: und zwar wieviele sätze pro übung, wie lange die pausen und ob ich eher grundübungen oder isolationsübungen nehmen soll -trainiere einen 3er split: brust/schultern, bein, rücken/bizeps/trizeps - bauch optional...

...zur Frage

Ist mein Trainigsplan nicht optimal bzw. zu viel für den Anfang?

Ich habe mich vor 2 Monaten im Studio angemeldet, ein Trainer hat mir einen 4er Split empfohlen um schnellstmöglich Fortschritte im Masse aufbau zu sehen.

Im Detail sieht dieser so aus:

Montag: Brust, Trizeps

Dienstag: Beine

Mittwoch: Rücken,Bizeps

Donnerstag: Kein Training

Freitag: Bauch, Schulter

Anschließend fange ich wieder von vorne an.

Also:

Samstag: Brust, Trizeps

Sonntag: Beine usw...

Bis jetzt komm ich so gut zurecht. Ich habe eigentlich wenig bis keinen Muskelkater und habe auch schon kleinere Fortschritte spüren können.

In verschiedenen Foren hab ich jetzt jedoch gelesen das ich Anfangs lieber mit einem 2er Split Ganzkörpertraining so 3 mal die Woche trainieren sollte.

Was meint Ihr dazu? Bin jetzt echt überfragt :D

...zur Frage

Push/Pull- System - zu viel Brusttraining?

Ich beginne grade nach dem Trainingssystem "HIT" zu trainieren, die Muskelgruppen sind nach dem Push/Pull- System aufgeteilt:

Tag1: Brust, Schultern, Trizeps

Tag2: Quadrizeps, Beinbizeps, Waden

Tag3: Rücken, Bizeps, Unterer Rücken, Bauch.

nun ist aufgeführt das man mit dem Push/Pull- System, seine Woche wie folgt aufteilen soll: Mo: Brust, Schultern, Trizeps Di: Oberschenkel, Waden Mi: Pause Do: Rücken, Bizeps, Bauch Fr: Pause Sa: Brust, Schultern, Trizeps So: Pause usw.

Dem "usw." entnehme ich, dass am Montag wieder Brust(..) anstehen würde. Meine Frage ist ob das überhaupt sinnvoll ist ( wegen der Regeneration) und ob denn der Rücken(..) nicht vernachlässigt wird gegenüber der Brust?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?