Was ist schneller beim Tennis, Rasen oder Hardcourt?

1 Antwort

Hallo, man sagt, dass Rasen schneller ist. Das liegt daran, dass derBall nicht so stark vom Rasen gebremst wird und der Absprungwinkel deutlich flacher ist. Besonders beim Aufschlag ist dies von Vorteil. Dazu kommt, dass man nicht ganz so schnell auf dem Rasen manövrieren kannn, da man sonst wegrutscht.

Also teppich mit granulat-belag ist ziemlich schnell. Ich denke aber, dass rasen noch eine nummer schneller ist, weil der platz durch den rasen nochmal eine schicht besitzt auf der der ball wegrutscht und flacher, mit weniger geschwindigkeitsverlust abspringt.

Grundsätzlich gilt bei Tennisbelägen folgende Rangfolge, von schnell nach langsam:

  1. Rasen
  2. Teppich
  3. Hardcourt
  4. Asche

Innerhalb der einzelnen Beläge gibt es nochmals, teilweise erhebliche, Unterschiede im Tempo. Als grobe Orientierung kann man das aber so stehen lassen.

Was möchtest Du wissen?