Was ist schnell verdaut und kann kurz vor dem Bettgehen noch gegessen werden?

8 Antworten

also zu sporty2...das is ja ein DUMMES Halbwissen, was du da verbreitest! ...Obst gehört zu den Kohlenhydraten...so ein Schmarrn -Obst enthält (unter anderem)Kohlenhydrate...Obst sind kurzkettige Kohlenhydrate...schon wieder so ein Halbwisse - Nochmal Obst enthält Kohlenhydrate ist deshalb keins oder gehört irgendwie zu den Kohlenhydraten...dann sagst du es erhöht den Blutzuckerspiegel -es kommt aber darauf an welches Obst du isst,manche Obstsorten enthalten mehr Fructose und das erhöht den Blutzuckerspiegel eben nicht.Dann ist es auch ein Unterschied ob das Obst Reif oder Unreif ist...bei ner unreifen Banane, die enthält Hauptsächlich Stärke, wenn sie Reif ist (und süsser)mehr Zucker und Zucker blockiert die Fettverbrennung aber in Obst sind wenig Zucker, da müsste man schon Kiloweise Obst verzehren, das dass naCH DEM sPORT RELEVANT IST!...und woher hast du die info, das Weintrauben viel Fruchtzucker enthalten??? meiner Meinung haben die viel mehr Traubenzucker (Dextrose) und ausserdem erhöht Fruchtzucker (Fructose) nicht den Blutzucker-es wird in der Leber verstoffwechselt!...also sporty2 informier dich mal richtig,bevor du anderen Ratschläge erteilst!!!

lass am besten die Kohlenhydrate weg nach dem Sport und vorm dem Schlafen. Ich mache auch Sport. Bin jeden Donnerstag von 18-19 uhr im Studio noch in einem Zusatzprogramm und wenn ich dann gegen 20 uhr daheim war hatte ich auch immer noch hunger bekommen und meist nen brot gegessen. habe mich aber nicht wohlgefühlt danach. jetzt esse ich nach dem Sport nur noch eiweißprodukte (Joghurt,Quark,Putenfleisch) und Gemüse. Und jetzt gehts mir gut dabei

Ich persönlich empfehle dir einen Salat mit leichtem Dressing und vielen Kräutern darin. Alternativ würde ich Obst essen, Äpfel, Bananen, Erdbeeren, was dir so schmeckt. Ich habe meistens auch mal eine kleine Portion Müsli mit Natur-Joghurt gegessen, davon wird man meistens auch satt und ich habe abends nach dem Sport gar nicht mehr so viel Hunger, von daher reicht mir so eine kleine Mahlzeit.

Jeden Tag das Gleiche essen ungesund?

Hallo Leute,

Ich wollte mal von euch wissen, wie schlecht es eigentlich ist, wenn man jeden Tag das Gleiche isst?

Kurz zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, 1,62cm groß und wiege 55kg. Ich mache 3 Stunden Sport am Tag (Leistungsturnen). Ich verbrenne somit knapp 600kcal pro Tag durch Sport. Mein Grundumsatz ist so zirka 1300kcal.

Ich vertrage weder rohes Obst noch Gemüse. Nur Bananen kann ich essen, sowie gedünstetes Gemüse, aber auch nur in Maßen. Da ich in letzter Zeit etwas Stress habe, habe ich nicht so auf meine Ernährung geachtet und bin draufgekommen, dass ich seit 3 Monaten (außer über Weihnachten) eigentlich jeden Tag das Gleiche gegessen habe.

Hier mal mein „Plan“:

09:00 Aufstehen 10:00 Tee mit Milch 11:00 Eierspeis mit 3 Eiern plus Brot mit Schinken und Käse 12:00 Schokoriegel 15:00 Kaffee 18:00 100gr Haferflocken, 250gr Topfen, 1 Ei vermischt und leicht angebraten 21:00 300ml Kakao 00:00/01:00 Schlafen

Ich sitze meist bis 3 nachmittags an der Uni oder lerne. Von 18:00-22:00 Uhr trainiere ich. Essen tu ich meist davor oder dazwischen. Und danach dann einen Kakao.

Ich fühle mich eigentlich sehr gut damit, ich bin aber auch überhaupt nicht wählerisch beim Essen, Hauptsache, ich habe keinen Hunger!

Was sagt ihr zu dem Plan? Kann ich das so beibehalten? Wenn ich dann ab und zu zu Hause bin, esse ich natürlich das, was Mama kocht!

Danke!

...zur Frage

Sollte man vor oder nach dem Sport essen?

Mich würde es interessieren ob man vor dem Sport(eine Stunden zuvor)essen sollte oder doch lieber danach. Ich habe meistens nach dem Sport keinen Hunger.

...zur Frage

Wann sehe ich endlich erste Erfolge?

Mache seit einer Woche täglich eine halbe Stunde ein intensives Workout für Bauch-Beine-Po. Außerdem bemühe ich mich auch täglich nur 700 - 800 kalorien zu essen. Und wenn, dann Gemüse, Vollkornbrot und Eiweiße. Wenn ich Lust auf süßes habe, mache ich mir einen ungesüßten Tee, kaue ein Kaugummi oder lutsche ein paar Minzpastillen.

Ist das ein gesunder Lebensstil und wie lange, bis ich da wirklich was sehe und merke? Ich mache mir solche Sorgen wegen dem Essen. Egal wie wenig ich esse und wie sehr ich hunger, für viele Andere ist das nur ein Klacks. Ich könnte heulen, wenn ich wie eine verrückte hunger, dann stolz bin wie wenig ich gegessen habe und dann wieder von jedem überboten werde nach dem Motto "Wer denkt schon ans essen. Wir haben doch grad mal 15.00" Ich bin nunmal ein Mensch, der an nichts anderes außer Essen denken kann und es macht mich wahnsinnig, zu sehen, dass andere so wenig essen können und ich mich total dazu zwingen muss, mal aufzuhören qwq

Bin 1.52 und wiege 49 kg. Eigentlich normalgewicht, aber ich habe dennoch einen ganz schönen Bauch  ._.

...zur Frage

darf mann suessigkeiten essen am trainingstag?

Heute habe ich richtiges hunger auf suesses bekommen und gegessen aber nicht viel und heute ist mein fitnesstag muss noch trainieren deswegen wollte ich mal fragen ob mann am trainingstag suesses essen darf oder nicht? Vielen danke an hilfreiche antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?