Was ist Mondgymnastik?

2 Antworten

Hier noch ein paar Ergänzungen zu Sonnentaus Antwort, die natürlich stimmt:

Jeder Tag steht unter einem Tierkreiszeichen. Diese Zeichen wechseln alle 2-4 Tage. Es sind zwar die gleichen wie die für die Horoskope, aber wer heute, am 29.7. Geburtstag hat, ist ein Löwe, aber heute ist trotzdem ein Wassermann-Tag. In Bauernkalender findest du diese Zeichen, da sich auch die Bauern daran halten. Diesen Tierkreiszeichen sind nun bestimmte Körperteile zugeordnet. Was man an den Tagen für diesen Körperteil gutes tut, wirkt doppelt gut, was man schlechtes tut, wirkt doppelt schlecht. Pro Zeichen gibt es einige bevorzugte Übungen, die man nach einem kurzen allgemeinen Aufwärmen durchführt.

Eine Gymnastik, die entsprechend auf den Mondstand und dem Tierkreiszeichen ausgerichtet ist. Sie soll 3x so effektiv sein, als an "normalen" Tagen.

Was möchtest Du wissen?