was ist mit mein arm los

0 Antworten

Wie bleibe ich lange im Handstand stehen?

Fast immer wenn ich einen Handstand mache, kippe ich nach links, setze die linke Hand nach, dann die rechte und dann kippen meine Beine immer auf den Boden. WAs soll ich machen, soll ich mich mehr auf den einen Arm stützen oder was ? ich bin schon ganz verzweifelt!!!

...zur Frage

Kann man nach dem liegestütze machen durch dehnen die wirkung zerstören

Wenn ich mal liegestützte gemacht hab , dann hatte ich im arm das gefühl, dass die trainingseinheit ein voller erfolg war. dann aber habe ich meinen arm ausgestreckt und danach hat sich mein arm so angefühlt ,wie vor der trainingseinheit . kann es sein , dass training durch das dehnen nach der trainingseinheit nix gebracht hat,dass man sich die einheit auch hätte sparen können

...zur Frage

Rechter arm umfang groesser als linker arm !

Mein rechter arm umfang ist 32,5 cm und der linke ungefaer 31 cm. Wie kann Ich es ausgleichen ? Danke schonmal

...zur Frage

Armschmerzen Tennis

Hallo, ich habe seit mehreren Tagen Schmerzen im rechten Oberarm. Am Freitag habe ich ein paar Aufschläge während des Trainings gemacht. Plötzlich hat es in meinem Arm irgendwie geknackst und es fühlte sich so an, als hätte sich da irgendetwas hin und her geschoben. Ich hab danach noch ein paar Aufschläge gemacht und immer wieder hat sich dort irgendetwas verschoben. Nun kann ich meinen rechten Arm kaum noch hinter meinen Rücken bewegen, kann mit meiner rechten Hand auch nicht mein linkes Schulterblatt berühren, wenn ich hinter den Rücken greife. Normalerweise geht das immer. Wisst ihr was das sein könnte ?

Vielen Dank für eure Antworten !

...zur Frage

beleidigter Nerv in der HWS der Daumen kribbelt und wird taub

Hallo ich habe seit einiger Zeit in der Halswirbelsäule (arbeitsbedingt) Schmerzen,weiter ging es mit kribbeln der Daumen und Zeigefingerkuppen,speziell,wenn ich den Arm in Schreibposition,also nach vor bewegte. Wenn ich den Arm wieder zurück nahm, und den Kopf gerade hielt, hörten die Beschwerden auf. Schließlich wurde dies immer schlimmer und führte zu starken Muskelverspannungen im Ober- und Unterarmbereich und das Kribbeln ist nun auf Dauer, bei bestimmten Arm- und Nackenhaltungen wird es allerdings so stark, dass die Hand fast unbrauchbar wird. Im Krankenhaus war ich, auch beim Orthopäden, allerdings zieht sich der Prozess der Abklärung schon seit einigen Wochen und da ich selbständig bin, bin ich auf schnelle Hilfe angewiesen. Ich wäre sehr dankbar für Übungen die mir schnell helfen können. Ich bedanke mich im Voraus lg silvia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?