Was ist mit Grundlagenausdauer gemeint?

2 Antworten

Ja, zwar findet man in der Literatur unterschiedliche Angaben zur richtigen Trainignsfrequenz, aber an sich ist der beste Trainingsbereich für die Grundlagenausdauer zwischen 60 - 80 %. Das Training sollte nach der Dauer- oder der extensiven Intervallmethode erfolgen. Verbessert dabei werden alle aeroben Faktoren ( Kapillarisierung, Anzahl der Erythrozyten, Mitochondrienanzahl,...).

Konditionelle Fähigkeit: Ermüdungsresistenz bei lang dauernden Belastungen mit vorwiegend aerober Stoffwechsellage. Sie ist eine wichtige Komponente der Wettkampfspezifischen Ausdauer und eine Voraussetzung für die Bewältigung umfangreicher Belastungen im Training und im Wettkampf.

Altersgrenzen für Muskeltraining

Ich lese hier auch von Teenagern, die Krafttraining machen wollen. Ich frage mich dabei, ob das vielleicht in der Entwicklung schädlich sein könnte. Gibt es eigentlich Altersgrenzen unten oder auch oben, von wegen der Gesundheit?

...zur Frage

Was bedeutet Breitensport und Leistungssport und den Unterschied davon ?

Hallo Leute, Ich hab eig schon einige Sachen und Ergebnisse doch die sind mir noch nicht eindeutig ich muss wissen was Breitensport bedeutet und Leistungssport ? Außerdem den Unterschied. Am meisten bräuchte ich aber etwas für Leistungssport

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Sauna schlecht für den Muskelaufbau?

Diese Frage hat mich eine Freundin gefragt, aber ich hab gemeint das die Sauna eher gut ist, denn der Muskel entspannt sich doch oder? Kann mir das jemand bestätigen und erklären?

...zur Frage

welche übung ist besser für den oberkörper?

eine frage: was ist besser für den öberkörper, dips, klimmzüge oder liegestütze? bei liegestützen wird ja eigentlich der gesamte körper indirekt beansprucht, bei klimmzügen der größte muskel im oberkörper, sowie indirekt brust und bizeps und dips ist eigentlich die königsdruckübung von BWE's. listet es vielleicht mit 1., 2. und 3. platz auf. nur damit keine missverstände entstehen, ich mach alle drei übungen, sowie beintraining mit einb. kniebeugen und wandsitzen. danke an alle, die (sinnvoll) antworten.

...zur Frage

Leistungssport mit 28 Jahre?

Hallo ich bin Neu hier im Forum und hoffe auf Hilfe vielleicht von Experten, das wäre mir wichtig. Folgendes Problem ich will unbedingt wieder richtig Sportlich werden. Ich habe Basketball gespielt und es kitzelt mich wieder, nur weiß ich das ich konditionell nicht mehr momentan auf der Reihe bekomme, meine Athletik und mein Wurf sind auch nicht mehr das , was sie mal waren. Ich werde es auf jedenfall jetzt im Angriff nehmen, nur eine frage. Meint ihr das ich das mit 28 nochmal hinkriege? Ist jetzt keine frage an Basketballer, sondern direkt an Sportlern, kann man es schaffen mit Ende 20 nochmal gut zu werden, vielleicht sogar etwas besser als vorher? Ich will es wissen und bin bereit dafür viel Blut und Schweiß zu investieren!!!

Gruß Daniel

...zur Frage

was ist mit der spannungsstabilität einer tennissaite gemeint

beim letzten tennismatch mit meinem kumpel hat er mir ganz stolz seine neuen besaitung, ich glaub es war irgendeine naturdarmsaite, gezeigt. dann hat ermir was spannungsstabilität der saite erzählt. auf meine frage, was denn eigentlich spannungsstabiltät sei, haben wir festgestellt, dass wir das beide nicht wissen. was versteht man darunter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?