3 Antworten

Nun, jeder kommt in die Jahre. Auch die Sportler. Schaue dir nur ehemalige Fußballer an. Die sind teilweise auch etwas pumelig geworden. Letztlich ist es eine Frage der Lebensweise wie man nach dem Wettbewerbsmäßigen Sport lebt. Es gibt auch viele Sportler die nach der Karriere den Sport noch Hobbiemässig ausüben und sich der Ernährung widmen. Lou Ferrigno, der damals mit Arnold zusammen auf der Bühne war sieht mit seinen 63 Jahren noch recht atheltisch aus. Arnold hat den Sport vemrutlich mehr oder weniger an den Nagel gehangen und sich seiner politischen Karriere gewidmet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Dokumentation Pumping Iron sagt Arnold selbst: Früher hat man nicht gefragt ob man Steroide nimmt, sondern welche Steroide! Sicher mit ein Grund. Vl hat er auch ab einem gewissen Punkt sein Training stark vernachlässigt bzw. durch seine politische Tätigkeiten nicht ausreichend Zeit dafür gefunden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich als 60-jährigen Mann ist es beruhigend, dass auch Menschen wie Arnold Schwarzenegger dem Alterungsprozess unterworfen sind. In erster Linie ist der Mann älter geworden und die Jahre als Gouvernor haben sicher auch ihre Spuren hinterlassen.

Auf Grund der beiden Fotos auf den früheren Konsum von irgendwelchen Mittelchen zu schliessen, ist vermessen und: Was soll's? Lassen wir die Leute in Ruhe und Würde alt werden. Arnold's Glanzzeit als BB und Mister Universum ist schon lange vorbei und das ist gut so.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eric1998
08.08.2014, 06:58

danke ihnen!

0

Was möchtest Du wissen?