Was ist eure "Philosophie" beim Tennisdoppel?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

das Tennisdoppel wird nur am Netz entschieden, weil... 100%
Man kann ein Tennisdoppel auch von der Grundlinie gewinnen, weil ... 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
das Tennisdoppel wird nur am Netz entschieden, weil...

Im Grunde, sollte das Match schon vorne am Netz entschieden werden, doch einfach blind nach jedem Schlag ans Netz aufzurücken, ist sicher auch nicht der richtige Weg. Ich finde, dass man sich seinen Angriff nach vor zum Netz vorher gut "herausarbeiten" muss und das geschieht zum Teil auch von der Grundlinie aus. Nur dann kann man über die gesamte Matchdauer erfolg haben.

lg.

das Tennisdoppel wird nur am Netz entschieden, weil...

Um Druck auf seine Gegner aufzubauen, ist es zwangsläufig notwendig, am Netz zu aggieren. Das Ganze kann man sogar so weit treiben, dass der Gegner überhaupt nicht mehr weiß, wo er den Ball hinspielen soll. Probiert als Netzspieler beim Aufschlag eures Partners bewusst die Seite kurz vor dem Return des Gegners zu wechseln und den Volley einzustechen. Variiert ihr so, dass ihr mal lauft, oder auch einfach nur mal antäuscht, bekommt der Gegner was zu überlegen vor dem Return. Allein das wird ihn zu Fehlern oder Longlinepassierbällen (wo ihr aber schon lauert) verleiten.

Wer kennt Sie nicht, diese Cross-Ralleys, wo die Netzleute zwischendurch ein Pläuschchen halten könnten?! Ich habe mir angewöhnt, spätestens nach dem 2. Crossball meines Partners von der Grundlinie, die Seite zu wechseln. Ich lasse Longline einfach offen und laufe rüber. Zu 80 % kann ich den Volley wunderbar attackieren und dem Netzmann durch die Schnürsenkel hämmern. Kann man auch schön nur antäsuchen, wenn man zuvor erfolgreich mit dem Wechsel war. Viel Spaß beim Versenken des Volleys, wenn der Gegner probiert in diesem Fall den Passierball anzusetzen. :)

das Tennisdoppel wird nur am Netz entschieden, weil...

ich seh das auch so. zumindest ab einer gewissen spielstärke. in den unteren klassen( oder bei den kindern/jugendlichen) kommt es schon häufig vor das man endlose cross duelle sieht. aber sonst kann man das doppel eigentlich nur am netz gewinnen. der netzspieler muss einfach aktiv dazwischen gehen und der grundlinienspieler vorrücken. auch serv-and-volley gehört dazu, vor allem bei den männern. auserdem macht es am netz auch viel mehr spaß

Was möchtest Du wissen?