Was ist Euer Liegestützrekord nach 2 MonatenTraining?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

40 42%
20 28%
mehr als 80 14%
60 14%
80 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
mehr als 80

Also mit viel training und biss habe ich es geschafft auf ein Nivou von 100 ordentlichen Liegestütz zu kommen, wenn die Tagesform allerdings nicht passt sind es 80 bis 100. Mein persönlicher Record lag innerhalb einer Stunde bei 1100 Liegestützen uner Zeugenaufsicht, wobei ich zugeben muss das da nicht jeder Liegestütz 100% sauber war, ab 600 wird es schwer schnell wieder zu packen. Also alles nur eine sache des Trainings

60

63 Stück war mein bestes da war ich aber beim bund jetzt werde ich nicht mehr so viele schaffen da ich im fitnesscenter keine Liegestütze mache und so aus der übung bin

40

Ich mache regelmäßig welche. Es kommt aber auch auf die Tagesform an und natürlich ob man sie korrekt ausführt. An manchen Tagen, wenn die Arme "schlapp" sind, gehen bei einem Satz auch nur zwischen 20-25. Wenn jemand sagt, er mache 80 etc., dann möchte ich die Art der Liegestütz mal sehen, wahrscheinlich die Ellbogen 2cm nach unten gedrückt und wieder hoch:) Dann klappen auch so viele.

Trainingsplan erstellen (Schwerpunkt: Rettungsschwimmen) - Tipps?

Hallo,

in der Schule beginnen wir nächste Woche mit dem Thema "Rettungsschwimmen" - eine der wenigen sportlichen Disziplinen, die bei mir auf Interesse stößt.

Nun möchte ich mir einen Trainingsplan erstellen, der speziell auf das (Rettungs-)Schwimmen abgestimmt ist, aber nicht nur Schwimmtraining beinhaltet (also auch Kraft- und Ausdauerübungen außerhalb des Wassers). Ich besitze keine Trainingsgeräte (bis auf Hanteln) und gehe nicht ins Fitnessstudio. Außerdem bin ich weder besonders sportlich noch unsportlich.

Wie beginne ich am besten? Welche Schwerpunkte sollte der Trainingsplan setzen? Wie schaut es mit Ruhepausen aus (die ich ganz sicherlich benötigen werde ;) )? Wie sieht es mit der Ernährung aus?

Vielen Dank im voraus

Marie

...zur Frage

Anzahl von Liegestütz: Einschätzung bitte :)

Hallo. Ich bin 14 Jahre alt, werde im Mai 15, bin 1,73 "groß" und wiege ca. 60 Kilo. Ich habe letztens an einem Tag: 8 mal 22 Liegestütz mit 45 Sekunden Pause gemacht und später noch 70 Liegestütz am Stück gemacht. Ist das gut?

Klimmzüge mach ich 10-15. Ich werde es bald nochmal testen, aber vor einem Jahr hab ich 20 Liegestütz am Stück MIT KLATSCHEN gemacht. Persönliche Meinung bitte dazu.

VIELEN DANK

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Maximalkraft, Muskelaufbau und Kraftausduaer

danke im vorraus

...zur Frage

Wie weit geht man bei Dips runter ?

Ich würde gern Mal wissen, ob bei Dips auch die 90°-Regel besteht oder man dort anders vorgeht. Ich habe gemerkt, dass ich weit einfacher wieder hochkomme wenn ich mich nur ein Stück runterlasse. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich dann wirklich den Triceps in seiner Gänze trainiere. Gibt es eine Faustregel ?

...zur Frage

Wie kann ich anfangen Liegestütz zu machen?

das mag sich zwar jetzt komisch anhören aber ich wollte mal fragen wie ich mich relativ schnell zu Liegestütz steigern kann. Ich möchte also praktisch erstmal so weit Muskeln aufbauen um Liegestütz zu machen.

...zur Frage

Wie trainiere ich richtig um in kurzer Zeit maximale Ausdauer und Kraft aufzubauen?

Ist es möglich, innerhalb von 6 Wochen als totaler Neueinsteiger was Sport betrifft beispielsweise 2000 m innerhalb von 12 Min. zu schaffen? Wie baue ich innerhalb dieser kurzen Zeit Muskeln auf und trainiere gleichzeitig meine Kondition? Momentan schaffe ich keine Einzige Liegestütz und schaffe es nicht 3 Min. am Stück zu laufen. Ich möchte so trainieren, dass ich es schaffen kann aber es in einem gesunden Rahmen bleibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?