Was ist eine Kohlehydratmast?

1 Antwort

Bei der Kohlenhydratmast oder auch Kohlenhydrat Loading genannt, geht es darum die Kohlenhydratspeicher vermehrt aufzufüllen. Hierbei ist man allerdings erstmal bestrebt die Kohlenhydratspeicher komplett zu leeren. Einige Sportler verfahren so vor den Wettkämpfen. Hier gibt es die sogenannte Schwedendiät. Ungefähr eine Woche vor Wettkampfbeginn wird über ein intensives Training der Kohlenhydratspeicher geleert. In den 3 darauf folgenden Tagen wird sich Kohlenhydratarm ernährt. Also überwiegend Eiweiß und bedingt Fettreich. Danach wird nochmals ein intensives nicht zu langes Training angesetzt um die Glykogenreste komplett aufzubrauchen. Danach erfolgt die Kohlenhydratladephase wo überwiegend Kohlenhydrate zugeführt werden. In dieser Phase gibt es nur ein leichtes Training. Durch die komplette vorherige Entleerung kommt es in der Aufladephase zu einer Überkompensierung. Das bedeutet das sich das Füllniveau des Glykogenspeicher im Gegensatz zu vorher um einiges erhöht hat. Ein höherer Glykogenspeicher bedeutet mehr Energie die im Wettkampf zur Verfügung steht was in einer Leistungssteigerung resultieren soll. Jedoch kommt nicht jeder mit der Methode klar. Manche Sportler sind durch die komplette Leerung erstmal so geschwächt das trotz Aufladephase die Kraft/Ausdauer leidet.

Wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen?

Bin ein 14 jähriges mädchen, bin 1,67 m groß, wiege 50 kg und tanze 1 mal in der woche ballett.ich möchte muskeln am oberschenkel aufbauen da ich die zu dünn finde.wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen? Ich weiß dass ich einen kalorienüberschuss haben muss aber ich will nicht fett werden da ich recht schnell zunehme. Ich nehme über 1000 kcal zu mir weiß nicht genau wie viel aber aufjedenfall unter 2000.

...zur Frage

Körperfettanteil senken, dabei aber Muskeln aufbauen - geht das?

Nabend:), Ich bin 14 jahre alt und werde mich (aus privaten gründen) erst nach den Sommerferien im Fitnessstudio anmelden. Mein Problem ist, dass ich übergewichtig bin, bei einer Größe von 1,73 und ca. 70 Kg. Mein Körperfettanteil beträgt um die 20%. Nun habe ich sehr oft gelesen dass Muskelaufbau und Fettabbau gleichzeitig nicht funktioniert. Aber da ich erstmal genau planen will, wie ich dann im Fitnessstudio trainieren werde, brauch ich Hilfe von euch. Habe ich, gerade als Anfänger, doch irgendeine Chance Muskeln aufzubauen und gleichzeitig Fett abzubauen? In wiefern soll ich meine Ernährung umstellen? Wie und wie oft sollte ich trainieren, sodass ich so schnell wie es geht, Muskeln aufbaue und Fett abbaue? Klar ich möchte nicht die größten Oberarme haben, aber ein etwas dickere Bizeps/Trizeps und ein Sixpack ist mein Ziel :). Danke für hoffentlich kommende Antworten:D LG

...zur Frage

Kann man Abnehmen und Muskeln aufbauen gleichzeitig?

In dieversen zeitschriften etc. wird immer damit geworben, dass man durch gezielte Ernährung gleichzeitig abnimmt und Muskeln aufbaut um im Endeffekt einen tollen Körper zu haben. Aber geht das überhaupt? Um Muskeln auf zu bauen muss man doch viel und eiweißreich essen, was ja genau das Gegenteil der Abnehm-spezifischen Ernährung ist!?
Kann man also Abnehmen und Muskeln aufbauen gleichzeitig oder ist das totaler Käse?

...zur Frage

Was genau bedeutet "Hungerstoffwechsel"?

Hallo, immer wieder lese ich bei diversen Fragen rund um das Thema Ernährung und Sport darüber, dass man recht schnell Gefahr läuft in den Hungerstoffwechsel zu verfallen. Was genau ist das denn eigentlich und woher soll jemand erkennen ob er bereits in dem Hungerstoffwechsel ist? Warum sollte das so problematisch sein, klar ich habe über den Jojo-Effekt gelesen, aber wenn man seine Ernährung umstellt, sollte man doch dabei bleiben, sprich kein Jojo-Effekt? Ich komm mir grade ein bisschen dämlich vor, weil das Wort Hungerstoffwechsel sich ja mehr oder minder selbst erklärt, aber ich würde tortzdem gerne mal mehr darüber wissen.

Grüße

...zur Frage

Kampfkunst und Kampfsport?

Worin genau besteht der Unterschied zwischen Kampfkunst und Kampfsport?

...zur Frage

Wie nehme ich so viel Kcal am Tag zu mir ?

Hallo,

Mir fällt es sehr schwer viel zu essen am Tag, um Muskeln aufzubauen ! Ich Versuche jeden Tag auf 3000 kcal zu kommen mit Reiß, Nudeln, Hänchenfilet, und Haferflocken, Obst und Gemüse...

Wie viel soll ich essen ?

was genau soll ich essen ? (abgesehen von Süßigkeiten, Fertiggerichte etc.)

[Mein Gewicht schwankt ständig zwischen 68 - 69 Kilo, bin 17 Jahre Alt und bin 1.85 m groß]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?