Was ist ein Makrozyklus ?

2 Antworten

Ein Makrozyklus (Macrozyklus) umfaßt einen Trainingsabschnitt von der Dauer eines kompletten Periodenzyklus (Vorbereitung-, Wettkampf-, Übergangsperiode) bis zum Mehrjahreszyklus (4-Jahreszyklus bei Vorbereitung auf Olympiaden). Ein Makrozyklus besteht aus mehreren Mesozyklen, welcher aus mehreren Microzyklen besteht. Die Dauer der einzelnen Unterabschnitte ist individuell verschieden und abhängig von so unterschiedlichen Faktoren wie Saisonhöhepunkt(en), Trainingsschwerpunkten, individueller Regenerationsfähigkeit (Trainingsbelastung), Zeitbudget u.v.m.

Ein Makrozyklus besteht aus z.B. 4 Mesozyklen a 6 Wochen.Diese mehreren Mesozyklen zusammen sind ein Makrozyklus.Das ist bei Fitnessplänen so.

Trainingsplan analysieren und neuen kreieren?

Hi, ich hatte vor einigen Tagen schonmal meinen Trainingplan hier reingestellt und laut euren Antworten wäre es also besser, wenn ich vom 4-er Split auf einen 3-er wechsle um einzelne Muskelgruppen mehr als 1 mal die Woche zu trainieren.

Mein bisheriger Plan nochmal kurz:

Montag: Brust, Bizeps (4 Übungen / 2-3 Übungen) Dienstag: Ruhetag Mittwoch: Rücken, Bauch (Oberer Rücken 4 Übungen, Unterer 1 / 2 Bauch gerade, 1 seitl.) Donnerstag: Schulter, Nacken, Trizeps (3 Schulter / 1-2 Nacken / 3 Trizeps) Freitag: Ruhetag Samstag: Beine. Bauch (3-4 Beinübungen, 2-3 Bauch)

Das Thema in meiner anderen Frage war, dass ich das Gefühl habe, dass bspw. 1 x Bizepstraining in der Woche nicht ausreicht für ein stetiges Wachstum. Könntet ihr mir evtl. einen Trainingplan vorschlagen, welche hier für mich sinnvoller wäre? Alter: 21, Trainingserfahrung: 1 Jahr, Gewicht: 90 Kg, Größe: 187 cm Nach einer 2 monatigen Pause mache ich diesen Plan jetzt ca. 1 1/2 Monate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?