Was ist ein 'Lob' im Squash?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Lob ist ein sehr weicher und hoher Ball, mit dem du deinen Gegner überspielen sollst. Das Ziel ist also den Ball möglichst hoch zu spielen, sodass ihn dein Gegner nicht vollieren kann und der Ball idealerweise hinten in die Ecke fällt. Durch diese hohe und langsame Flugbahn, sollte dir dann etwas Zeit zum Durchschnaufen bringen und dir die Möglichkeit bieten wieder zur Mitte des Courts zu kommen.

ein Lob beim Squash ist das selbe wie zb beim tennis. Du spielst den Ball über deinen gegner hinweg. Das kommt beim Squashen zwar seltener vor, aber wenn du deinen gegner durch einen Stop nach vorne gelockt hast, dann kannst ihn durch einen hzohen gefühlvollen Ball auch durchaus überlobben.

Bei einem Lob wird der Ball über den Gegner drüber gespielt. Das ist dann der Fall, wenn man den Gegner durch einen Stop nach vorne geholt hat, und dann denn Gegner durch einen gefühlvollen weich gespieleten hohen Ball, über den Gegner drüber, überlobbt.

Beim Squash ist ein Lob sicher kein typischer Schlag, aber in bestimmten Spielsituationen macht es Sinn den Ball über den Gegner drüber zu spielen. Man holt ihn mit einem Stop nach vorne und spielt dann den Ball mit dem nächsten Schlag gefühlvoll über den Gegner.

Was möchtest Du wissen?