Was ist ein Insinde-Out-Schlag?

1 Antwort

Meine Vorredner/schreiber haben mit Ihren Aussagen schon Recht, bis auf die Aussage, das Trooper meint, das dieser Schlag nur mit der Vorhand möglich wäre, das stimmt nicht! Man kann ihn genauso mit der Rückhand spielen, da gibt es keinen !!!! Unterschied drin! Greetz

34

Du hast Recht, Kawasaki, Inside-Out ist natürlich genauso auch auf der Vorhandseite mit der Rückhand möglich.

0
19

ich habe gesagt fast nur mit der vorhand möglich und nicht nur mit der vorhand möglich! klar geht es auch mit der rückhand, aber er ist nicht so effizient.

0

Sprungkrafttraining! Aufwärmen?

Ich bin leider kein Experte in Sachen effektives Kraft und Sprungkrafttraining und würde gerne wissen ob es nötig is ob man sich aufwärmt? Mein Training is recht simpel, und besteht auch nur aus den Klassikern PushUps, Seilspringen etc. Ps: Ich habe mal gehört, dass Seilspringen eig. nicht viel bringt (right?) Danke ;)

...zur Frage

Eigene Sportstunde zum Thema Diskuswerfen planen - noch nie selber Diskus geworfen - HILFE?

Wir sollen zu zweit eine 60-minütige Sportstunde zum Thema Diskuswerfen planen. Das Problem: Keiner von uns hat je einen Diskus in der Hand gehabt, zum im Sportverein lernen ist es jetzt zu spät. Habt ihr irgendwelche Ideen für den Ablauf der Stunde bzw. Internetseiten, wo die ganz einfache Grundtechnik erklärt wird, den Drehwurf können wir nicht beibringen, dafür braucht man wahrscheinlich selber Erfahrung. Ich finde über Google nur Anleitung für erfahrene Werfer. Aber vielleicht Übungen, Links, etc. zum Erlernen der Grundlagen? :) Vielen Dank

...zur Frage

Kniescheibe rausgesprungen, Bänder aber nicht beschädigt?

Hallo zusammen,

ich bin kürzlich beim Sport mit dem Knie nach aussen umgeknickt, tat zunächst höllisch weh, ging dann aber bald wieder. Der Arzt hat nun alles gemacht (Röntgen, Ultraschall, MRI) und meinte, alles sei ganz. Sein Fazit war, dass wahrscheinlich die Kniescheibe kurz raus- und wieder reingesprungen war.

Ich war erst mal froh, dass nichts kaputt ist und hatte eigentlich direkt keine Fragen mehr. Im Nachhinein frage ich mich aber, wie das genau funktioniert, dass die Kniescheibe kurz raus- und gleich wieder reingesprungen sein soll: die Kniescheibe ist ja an Sehnen, Bändern etc. festgemacht, muss da nicht zwangsläufig was kaputtgegangen sein, sollte sie wirklich rausgesprungen sein? Oder geht das auch ohne, nur kann man dann eigentlich nicht von rausspringen, sondern mehr von "verschieben" sprechen?

Also dem Arzt traue ich, der hat sich viel Zeit genommen und immer alles gleich erklärt etc., aber mir ist das eben erst später so in Sinn gekommen...

Liebe Grüsse und danke im Voraus!

...zur Frage

Volleyball/ Mehr Kraft und Ausdauer/ Tipps, Trainingspläne --> Her damit ;)

Guten Abend an alle der Sportlerfrage.net-Comunity

Ich würde gerne ein bisschen mehr Muskeln aufbauen. Ein paar Infos über mich: Ich bin männlich, 14 Jahre alt, 1,73m groß und wiege an die 65 KG.

Warum ich trainieren will: Ich spiele Volleyball in unserem Ortsverein und wurde, als Gruppenbester der "Nicht Turnier Spieler" in die Gruppe der Kreisligisten "verlegt", damit ich meine Technik weiter entwickle. Das funktioniert schon ganz gut, bloß ich komme bei den anderen einfach nicht mehr mit (Die immerhin schon 18-20 Iahre alt sind). Desswegen werde ich nie in Spielen eingewechselt. Ich bräuchte mehr Ausdauer, Kraft in den Armen und Händen, zusätzlich mehr Sprungkraft um die wichtigen Elemente wie Block oder Schlag auch ordentlich ausführen zu können. Da ich bissher auf einem viel zu niedriegen Netz gespielt habe, ist die Schlagtechnik zwar da, aber die Sprungkraft leider auf der Strecke geblieben. Im Training, das 2 mal pro Woche statt findet, komme ich einfach nicht voran. (Ist halt deprimierend, wenn man beim Training NIE einen Ball richtig rüber schlagen kann)

Also, nun zu euch: Ich bitte euch um Tipps wie man Sprungkraft, Ausdauer und Armkraft trainieren kann. Also zuhause (In ein Studio komm ich nicht rein) Wer Lust hat mir einen Trainingsplan zu erstellen, kann dies gerne tun ;)

Vielen Dank für eure (hofftlich folgenen) Tipps oder Trainigspläne

...zur Frage

Handball Wettkampfform "Laufende Uhr"

Hallo, liebe Community!

We kann mir sagen, was man im Handball unter der Wettkampfform "Laufende Uhr" versteht? Wieso heisst diese Wettkampfform so? Und wodurch ist sie gekennzeichnet? Gibt es dazu irgendwo noch weitere Informationen oder Literatur? Ich habe noch nie davon gehört.

Ich habe auf der Seite vom Deutschen Handballbund leider nur wenig Informationen dazu gefunden (lediglich ein paar Wettkampfkarten, die meine Frage aber nicht beantworten)

http://www.dhb.de/index.php?id=1008

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Skateboarding nach Bandscheibenvorfall (irgendwann) wieder möglich?

Hi,

vor kurzem wurde bei mir ein (laut Orthopäde) riesiger Bandscheibenvorfall festgestellt: L5/S1 mit leichter Osteochondrose. Nun habe ich zwei Wochen Infusionen bekommen und Novalgin als Schmerzmittel, diese Woche hatte die Krankengymnastik begonnen.

Mir ist schon klar, dass ich momentan sehr vorsichtig sein muss und auch auf einige Tätigkeiten verzichten muss. Nur ist es so, dass ich jahrelang Skateboard gefahren bin (jetzt etwa 10 Jahre) und ich leider befürchte, dass ich das leider nie wieder machen darf. Meine Therapeutin in der Krankengymnastik hielt das "auch für keine gute Idee mit meinem Rücken", alleine schon wegen der Haltung, die man auf dem Skateboard einnimmt. Und hinzu kommen ja noch gewisse Sprungbewegungen etc. und sie meinte, dass "so Leid ihr es tut, ich wohl darauf verzichten muss". Also klar, ich will da auch kein Risiko eingehen, dass ich wieder so da liege (unbeschreibliche Schmerzen etc.) und erst Recht nicht die Gefahr, dass mein Körper irgendwelche bleibende Schäden mit sich trägt (erst recht keine Querschnittslähmung). Allerdings ist die Aussage für mich ziemlich niederschmetternd, da das quasi "mein" Sport immer war. Ist die Aussicht da wirklich so hoffnungslos??? Ich meine, manche Fußballprofis etc. haben doch stärkere Belastungen und spielen weiter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?