Was ist ein Hardtail?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Hardtail handelt es sich um ein Mountainbike mit gefederter Gabel. Es ist hier also eine Federung vorhanden, aber nur vorn und eben nicht hinten.

Wenn man das Wort aus dem englischen übersetzt, dann versteht man es auch gleich: "tail" = der Schwanz, das Heck.

Wie schon geschrieben hat ein Hardtail nur vorn eine Federung. Ich persönlich komme mit einem Hardtail auch besser zurecht, wobei ich MTB mäßig jetzt auch nicht im extremen Gelände fahre. Ist letztlich eine individuelle Geschmackssache.

Das ist genau richtig erklärt. Ist das gegenstück zum Fully also vollgefedertem Bike. Das du es dir vorstellen kannst hier noc ein Bild eines sehr hochwertigen Hatdtails:

Bilduntertitel eingeben... - (MTB, Rad, Hardtail)

Welches Hardtail Mountainbike bis 1500€?

Hallo liebe Foren-User, ich bin aktuell vor der Entscheidung, vor der schon der ein oder andere Biker von euch gestanden ist. Und zwar welches Mountainbike soll ich mir als aller erstes holen. Erstmal zu mir: Ich bin 1,80cm groß 16 Jahre alt und möchte mit dem Mountainbike hauptsächlich im Wald, auf Kiesstraßen und auch auf dem Asphalt fahren. Wahrscheinlich fahre ich mehr Asphalt aber ich werde auch oft im Wald und auf Kiesstraßen unterwegs sein.

Mountainbike: Hardtrail Budget max: 1500€

Bis jetzt war schon in 2 örtlichen Händlern. Der erste Händler bietet mir das Chopperhead 3 an. Preis: 999€ Beim zweiten Händler bekamm ich das Cube race one angeboten. Preis: 1099€

Link des 2. Händlers: http://www.radl-huettner.de/fahrrad.html

Ich hab jetzt schon ein paar Stunden im Internet geschaut und mich über beide Räder schlau gemacht. Beide scheinen jetzt nicht ziemlich schlecht zu sein aber auch nicht die aller besten in der Preisklasse. Ich wäre durchaus bereit 200€ mehr auszugeben aber das Rad sollte dann in der Preisklasse von bis zu 1500€ schon sehr gut sein und vorallem auch im Preis-Leistungs Verhältnis richtig toll abschneiden. Da ich wie gesagt noch ein Anfänger bin kenne ich mich nicht so gut aus. Was sehr gut wäre, wenn von dem Händler evtl. ein Bike in Frage käme (ihr könnt euch ja dort mal die MTB bis 1500€ anschauen), denn das hat er im Laden und ich könnte es auch gleich Probefahren.

Es gibt zu ähnlichen Fragen zwar schon 1000e Threads aber ich wäre euch ganz dankbar, wenn ihr mir hier trotzdem weiterhelfen würdet.

PS: Ich weiß, dass man das perfekte Bike nicht auf anhieb für mich bestimmen kann, aber schreibt einfach die Favoriten der Preisklasse hier rein dann kann ich mich über diese Bikes informieren und eventuell auch gleich Probefahren (gerne von dem oberen Shop) können aber auch andere Bikes sein, wenn die Bikes von anderen Marken besser abschneiden

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Johannes.

...zur Frage

Carbonrahmen oder doch lieber Aluminium?

Carbonfaser oder Alluminiumrahmen?

Für alle die Erfahrung beim Downhill/Freeride und Enduro auf Bikes haben. Bitte nur ernstgemeinte Kommentare !

Ich möchte mir einen großen Traum erfüllen : Ein neues Bike (vollgefedert für DH) !!! Ich tendiere zu einem ganz besonderem von Canyon. Diese gibt es aber nur in CF und nicht in AL. Aufgrund das ich bisher nur mit AL in einem Hardtail zu tun hatte und CF mehr oder weniger verpöhnt wurde, bin ich mir ziehmlich unschlüssig.

Ich habe gehört, das CF viel stabieler ist und nur jeder 7. Rahmen bei Belastungstesten zerbeste. Bei AL sogar jeder 4. . Allerdings bin ich unsicher ob nach ein paar Stürzen es kritisch wird, wie viel der Rahmen noch abkann.

Meine Frage im allgemeinem : Ist CF gut bzw. langlebig, auch bei mittelmäßiger Belastung im DH track, oder sollte man lieber doch zu altbewährtem AL greifen ?.

Wer Erfahrung hat bitte melden, kann mich nicht entscheiden.

Neben bei: Canyon bietet eine 6 jahres Garantie auf den Rahmen .... ist das ausreichend?

Das Bike ist auf jedenfall hochwertig, also auch von der Qualität gibt es keine bemängelungen (Canyon Strive 8.0 Race)

Zuletzt noch : Canyon Strive 8.0 Race oder Canyon 9.0 Race ;D

ZUSAMMENFASSUNG:

CF oder AL

*6Jahre Garantie ausreichend?

*8.0 oder 9.0

Danke schonmal im vorraus ;D

...zur Frage

Kann man ein Hardtail Mountainbike zu einem Fully umrüsten?

Ich glaube zwar, dass man ein Hardtail nicht zu einem Fully umrüsten kann, aber vielleicht ist es doch möglich? Kann jemand dazu etwas sagen?

...zur Frage

Canyon Grand Canyon AL 6.0 oder Rose Count Solo 2 ?

Hallo, ich war auf der Suche nach einem preiswerten Mtb-Hardtail um 1000 € (gerne auch vom Versandhandel) und da bin ich auf die beiden Modelle gestoßen. Im Bike-Magazin wurden diese beiden Modelle ja auch getestet jedoch gewann das Grand Canyon trotz schlechterer Ausstatung ( man kann das Rose ja konfigurieren). Jetzt wollte ich fragen was ihr dazu meint, vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit diesen Bikes.

Mvg

...zur Frage

Wann lohnt sich ein Fully

Was meint ihr, wann lohnt sich der Kauf eines vollgefederten Mountainbikes? Wie viel Prozent Offroad sollte man fahren um das wirklich ausnutzen zu können, und bei welchen Verhältnis Strasse/ Gelände sollte man lieber zu einem Hardtail greifen?

...zur Frage

Wieviel Federweg haltet Ihr am Hardtail maximal für sinnvoll?

Mal eine kleine Umfrage zum Start in die neue Saison:
wieviel Federweg macht euer Ansicht nach am Hardtail maximal Sinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?