Was ist ein guter Parameter um die Ausdauer einzuteilen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach wie vor ist die maximale Sauerstoffaufnahmekapazität der beste Indikator, um die Ausdauerfähigkeit in Werten darzustellen. Diese wird in VO2max/kg gemessen, also in Bezug auf das Körpergewicht, so dass hier auch Vergleich unterschiedlicher Sportler möglich ist.

Daher ist auch die reine Laktatmessung überholt. Denn allein der Laktatwert ist nach heutigem Stand wenig aussagekräftig, da hier nicht immer die Werte sich so entwickeln, dass sich daraus Resultate zur Bestimmung der eigenen Bereiche ermitteln lassen. So weisen nicht wenige Sportler extrem hohe Laktattoleranzen auf, so das hier eine genaue Ermittlung der aeroben-aneroben Schwelle (ANS) nicht so einfach ist.

Bei der Spiroergometrie kann der Mediziner durch die zusätzliche Messung des Atemgases (Vergleich Sauerstoffanteil der ein- und dann ausgeatmeten Luft) die Sauerstoff-Aufnahmefähigkeit des Körpers bestimmen. Sinkt diese bei zunehmender Leistung plötzlich ab, ist die ANS erreicht, der Körper geht in Sauerstoffschuld. Nicht umsonst wird die Sauerstoffaufnahmefähigkeit des Körpers als Brutto-Kritierium der (Ausdauer-) Leistung bezeichnet.

Nach modernen Erkenntnissen werden daher beide Tests miteinander kombiniert, weil die Spiroergometrie das Ergebnis eines Laktattests nicht etwa verfeinert, sondern erst aussagefähig macht.

Die maximale Sauerstoffaufnahme, bzw. die relative, also auf´s Körpergewicht bezogene maximale Sauerstoffaufnahme gibt den verlässlichsten Hinweis auf eine gute oder schlechte Ausdauer. Die Herzfrequenz ist von zu vielen Faktoren abhängig und beeinflussbar. meist werden aber mehrere Paramter wie Laktat, Herzfrequenz und max. Sauerstoffaufnahme in einer Leistungsdiagnostik gemessen und dann ausgewertet.

Fußball Ausdauer verbessern Intervall Training oder Joghen?

Hey, 

ich würde sehr gerne meine Ausdauer über die Ferien fürs Fußball verbessern. Bis jetzt habe ich nur gelesen das Fußballer Intervall Training machen sollten aber sollte man auch mal normal joggen gehen zum Beispiel so 5-10km oder nur Intervall Training? 

Zum Beispiel 1. Tag Intervall Training 2. Pause 3. 5-10km Joggen 4. Pause 5. Intervall Training 6. Joggen usw.

oder 

nur Intervall Training ?

...zur Frage

Segeln mit Sohn (Anfänger)?

Meine Frau und ich wollen diesen Sommer mit unserem Sohn (16) segeln gehen. Wir haben ihm desshalb eine Weste gekauft. Wir wollten nun wissen wie eng bzw. locker man die einzelnen Gurte (damit meine ich den Brustgurt und die Beingurte) ziehen muss. Es gab einige Diskussionen über die Beingurte (weil sie angeblich unnötig sind). Gibt es da eine Faustregel oder ähnliches?

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Wer kann mir Auskunft über gefährdungen beim Trampolin springen geben ????

Ist Trampolin springen bei vorheriger Augenoperation (Netzhaut) gefährlich ???

...zur Frage

Für was genau ist die Bestimmung des Laktatwertes nach körperlicher Anstrengung ein Indiz?

Über welche Merkmale gibt dieser Test genaue Auskunft? Kann man dies auch mal als Amateur bei sich selber machen?

...zur Frage

Worüber gibt der CT-Wert eines Drivers beim Golf Auskunft?

Habe diesen Begriff erst kürzlich das erste Mal gehört und kann damit nichts anfangen. Wer weiß Bescheid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?