Was ist ein Gardaknoten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi ein Gardaknoten ist eine Rücklaufsperre, dh man kann das Seil in eine Richtung durchziehen und in die andere Richtung blockiert es.

man kann ihn z.B. verwenden, um eine Last (materialsack) den Berg raufzuiehen, oder um ein Seil zu spannen, weil man dann auch mal loslassen kann, ohne daß die Last wieder zurückrutscht.

allerdings verwendet man eher Seilrollen mit Rücklaufsperre, weil da weniger Reibung auftritt. der Gardaknoten ist eher ne Notlösung.

Gruß, Daniel

ergänzend zu slowboarder: Der Gardaknoten kommt auch in der behelfsmäßigen Bergrettung zum einsatz, wenn man keine steigklemmen o.ä. besitzt. zum Beispeil beim Bau von Flaschenzügen zur Bergung von Personen aus Gletscherspalten. Liebe Grüße

Nackenmuskulatur im Fußball?

Hallo,

wofür braucht man die Nackenmuskulatur / den Trapezmuskel im Fußball? Ich denke für einen Kopfball ist er enorm wichtig. Um Druck und Power hinter den Ball zu bekommen, sowie stabil im Kopfballduell zu stehen, oder?

...zur Frage

Bänderzerrung tut nach 6 Wochen noch ein bisschen weh, normal?

Ich bin am Donnerstag genau vor 6 Wochen beim Fußball umgeknickt (Sprunggelenk). Die Diagnose vom Arzt lautete ,Bänderzerrung‘. Ich habe 6 Wochen Sportverbot bekommen und musste eine Orthese tragen. Am kommenden Donnerstag habe ich den Arzt Termin, wo eigentlich ,alles wieder heile sein soll‘. Doch wenn ich meinen Fuß ein bisschen weiter knicke tut es noch ein wenig weh , nicht so das ich schreie aber es ist schon noch ziemlich schmerzhaft. Ist dies möglicherweise wegen des versteifen des Gelenkes bzw. der Bänder ?

...zur Frage

Für was braucht man beim Skitourengehen Harscheisen?

Im Sportladen gibts als Zubehör zur Tourenskiausrüstung unter anderem Harscheisen, wofür braucht man die?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Wofür brauche ich kinästhetische Wahrnehmung?

Was ist das überhaupt und wofür brauche ich die?

...zur Frage

Schneeschuhe oder Skier, was ist leichter bergauf?

Mit was kann man im Winter leichter bergauf gehen,mit Schneeschuhen oder mit Touren Skiern? Wofür braucht man weniger Kraft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?