Was ist ein Fartlek?

1 Antwort

Die Übersetzung hast Du oben bereits erhalten. Fartlek oder Fahrtspiel ist das Spiel mit dem Tempo innerhalb einer Trainingseinheit. Dabei wird das Tempo entweder von den topographischen Gegebenheiten bestimmt (Ebene, Hügel, Waldboden, Asphalt, Wiese, Geröll, Sand; bis zum nächsten Baum, Gatter, Wegkreuzung, Spaziergänger mit Hund, etc.) oder nach Gefühl: Mal langsam, mal schneller, mal so schnell Du kannst, wieder langsamer, wieder so schnell Du kannst, ein Stück gehen etc. Ebenso unterschiedlich ist die Dauer (= zeitiche Länge). Eben: Ein Spiel mit der Geschwindigkeit. Sehr abwechslungsreich. In der Gruppe besteht die Gefahr, dass ein ziemlich heftiger Wettkampf daraus erwachsen kann. Weniger erfahrene Läufer übernehmen sich gern dabei aufgrund der Gruppendynamik. Deshalb: Besser eigenes Tempo laufen.

Was möchtest Du wissen?