Was ist ein Crunchie usw.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Crunch wird hier ganz gut erklärt:

ich mache immer die Variante mit den angewinkelten Beinen in der Luft.

Beinheben: du hängst dich an eine horizontale Stange u. hebst deine Beine abgewinkelt oder besser gestreckt an, das kannst du später mit Zusatzgewich ergänzen

Seitstütz: du legst dich seitlich auf den Boden, stützt dich mit dem Unterarm ab u. hebst das Becken an. Ist das zu einfach, kannst du auch das obere Bein heben u. senken.

Superman: du legst dich auf den Rücken u. hebst deine Beine u. deine Brust gleichzeitig an, diese Position hältst du eine Weile. Diese Übung trainiert den unteren Rücken. Beinheben, Seitstütz u. Crunch die Bauch bzw. Rumpftmuskulatur.

0

Was möchtest Du wissen?