Was ist ein Blockmehrkampf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Blockwettkampf ist eine leichtathletische Disziplin für die Altersklassen M und W 12/13 = B-SchülerInnen und M und W 14/15 = A-SchülerInnen. Sie wird in drei Kategorien ausgetragen: Sprint/Sprung - 100m (A-SchI) bzw.75m (B-SchI) 80m Hürden (A-SchI) bzw. 60m (B-SchI), Weit, Hoch, Speer; Lauf - 100m (A-SchI) bzw.75m, 80m Hürden bzw.60m, Weit, Ball, 2000m bzw. 1000m (B-Schüler) bzw. 800m (B-Schülerinnen); Wurf - 100/75m, 80/60m Hürden, Weit, Kugel, Diskus, nachzulesen in der Veranstaltungsordnung (VAO) vom 25.11.2005.

Blockmehrkampf heisst, 5 Disziplinen an einem Tag zu bewältigen. Sieger ist, wer zum Schluss die meisten Punkte hat. Mir ist im Jugendbereich der Block "Wurf" bekannt: 80m Hürden, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf und 100m Sprint. Es gibt aber auch noch andere Blöcke.

Laurinchen 06.11.2009, 14:26

Dankeschön! Hab davon noch nie gehört :) !

0

Es gibt drei "Blöcke":

Block Sprint/ Sprung - 80m Hürden, 100m, Hochsprung, Weitsprung und Speer

Block Lauf - 80mHürden, 100m, Weitsprung, Ball und 2000m

und Block Wurf - 80mHürden, 100m, Weitsprung, Kugel und Diskus

das sind die Disziplienen von den Schüler/innen A (d.h. im Alter von 12-14)

Was möchtest Du wissen?