Was ist ein Albatross beim Golf?

1 Antwort

Slider hat Recht. Jedes Loch auf dem Golfplatz hat entsprechend seiner Länge ein Vorgabe, in wieviele Schlägen der Ball im Loch sein muss, um Par zu spielen.Egal bo es sich um ein Par 3, Par 4, oder Par 5-Loch handelt, wenn man einen Schlag weniger braucht, denn wird dies als Birdie bezeichnet. Braucht man zwei Schläger weniger spricht man von einem Eagle. Bei drei Schlägen weniger von einem Albatross.

Ein Albatros ist ein Golfscore bei dem man drei Schläger weniger als die Vorgabe des jeweiligen Lochs gebraucht hat. Ein SChlag weniger als PAr ist birdie, zwei Schläge weniger Eagle, und dri weniger nennt man eben Albatros. Kann aber nur auf einem Par Vier-Loch oder Par-Fünf gehen.

Hallo duese9, bin zwar auch kein Profi-Golfer, aber soviel ich weiss, ist ein Albertross, wenn man ein Loch mit drei Schlägen unter Par spielt.

Für einen Albatros muss man auf einen Par4 Loch (eine Bahn, die man normalerweise in 4 Schlägen bewältigen kann) den Ball vom Abschlag direkt ins Loch spielen. Auf einem Par5-Loch muss entsprechend der zweite Schlag in der Regel aus über 230 Metern genau sitzen. Neben Können braucht das aber vor allem sehr viel Glück. Auch auf den Profitouren ist ein Albatros eine sehr seltene Geschichte. In diesem Jahr in Europa hat es erst zwei gegeben. Da kommen eingelochte Bälle auf einem Par 3 schon häufiger vor ...

Das stimmt, man sagt Par-Birdie-Eagle-Albatros, also 3 Schläger unter Par = Albatros. Allerdings auf einem Par 3 kann man nicht 3 Schläge unter Par sein also kein Albatros spielen. Man könnte ein Eagle (2 unter Par) spielen, das aber wäre dann nur 1 Schlag und somit "Hole in One" oder "As" genannt.

Was möchtest Du wissen?