Was ist ein 3er Scramble?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Scramble Spiel ist ein Teamspiel, bei dem jeder Spieler seinen eigenen Ball spielt, aber nur das Teamergebnis eines Loches gewertet wird.

Nach jedem Schlag wird im Team entschieden, welcher Ball die beste Lage hat. Das muss nicht zwingend der längste Ball sein. Vielleicht liegt dieser ja im Semi-Rough und lässt sich nicht so gut spielen.

Hat man den besten Ball definiert, spielen alle Spieler des Teams von dieser Stelle. Die beiden anderen Spieler heben ihre Bälle also auf und droppen diese innerhalb einer Schlägerlänge, nicht näher zum Loch, an der Stelle wo der beste Ball liegt.

Nun schlagen wieder alle von dieser Stelle ihren Ball und das Spiel geht von vorne los. Auf dem Grün werden die Bälle, die nicht ausgewählt wurden allerdings nicht gedroppt. Hier müssen sie innerhalb einer Putterkopflänge hingelegt werden.

Idealerweise markiert der Spieler, dessen Ball genommen wurde seinen Ball zum Beispiel mit einem Tee in der Nähe und spielt diesen dann. Dann wissen die anderen Spieler immer, wo sie ihre Bälle droppen müssen und es liegt kein Ball im Weg.

Scramble wird häufig zu zweit gespielt. Man kann es aber auch zu dritt oder viert spielen. So hat man im 3er Scramble quasi immer drei Chancen und erzielt somit in der Regel ziemlich gute Ergebnisse.

Manchmal gibt es noch spezielle Regeln. So kann es evtl. sein, dass von jedem Spieler mindestens z.B. 4 Abschläge genommen werden müssen. Damit versucht man zu verhindern, dass immer der Abschlag von einem Longhitter genommen wird und verteilt die Chancen der einzelnen Flight etwas besser.

Man sollte sich also nochmals nach den konkreten Regeln des Turniers erkundigen. Scramble ist eine ausgezeichnete Spielform gerade zu Beginn der Saison. Man hat durch das gute Spielergebnis und den Teamcharakter immer sehr viel Spaß.

Was möchtest Du wissen?