Was ist dynamisches Dehnen?

1 Antwort

Ich kenne dynamisches Dehnen aus der Atemgymnastik. Dynamisch wird das Dehnen, wenn man beim Einatmen die Dehnung etwas verstärkt und mit dem Ausatmen wieder etwas locker lässt. Dass die Schwunggymnastik eine Dehnung bewirkt, kann ich mir nicht vorstellen, es schafft höchstens Beweglichkeit.

Was bedeutet die "funktionelle Verkürzung"/ "funktionelle Abschwächung" der Muskulatur?

Ich habe gelesen, dass die Haltemuskulatur (tonische Muskulatur) zur funktionellen Verkürzung neigt. Dafür sei sie ausdauernder.
Was bedeutet "funktionelle Verkürzung"? Wie muß ich mir das vorstellen? Es ist keine echte Verkürzung. Heißt das, ein Teil des Muskels arbeitet nicht?
Die phasische Muskulatur würde dementgegen schneller abgebaut werden.
"Zur Vermeidung von Muskelungleichgewichten (muskuläre Dysbalancen) ist es wichtig, die phasischen Muskeln zu kräftigen und die tonischen Muskeln zu dehnen."
Stimmt das so? Müssen denn nicht alle Muskeln gekräftigt werden?
Hab das bisher so verstanden, dass man durch Dehnübungen die Titinelemente und die Sehnen + Bindegewebe beweglich hält. Die sind aber in jedem Muskel vorhanden, nicht nur in der Haltemuskulatur. Also sollte man alle Muskeln dehnen, wenn man seine Beweglichkeit steigern möchte, oder wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?