Was ist die unbewusste Muskulatur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Daniela, es gibt zwei verschiedene Arten von Muskelzellen: die Skelettmuskulatur, bewußte Muskulatur nennt, sowie die Glatte Muskulatur, die auch vegetative oder unbewußte Muskulatur genannt wird. Glatte Muskulatur kommt vor allem in den Eingeweiden vor. Sie muss sich ständig bewegen, damit der Nahrungsbrei in den Därmen weiter transportiert wird, braucht dafür aber nicht sehr kräftig zu sein.

Das Herz gehört übrigens auch zur unbewussten Muskulatur, die sich dadurch auszeichnet, dass sie nicht willentlich angespannt und entspannt werden kann.

0

wenn man unter unbewussten muskeln versteht, welche man nicht kennt dann ist es warschienlihc der äußere bizeps, die vordere waade und der hals. die lateinischen begriffe kenne ich nicht

Was möchtest Du wissen?