Was ist die Stammvorgabe beim Golf Handicap?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die bisherigen Antworten meiner Meinung nach nicht ganz eindeutig und teilweise missverständlich sind, möchte ich versuchen, nochmals Aufklärung zu geben.

Die Stammvorgabe ist im Prinzip identisch mit dem persönlichen Handicap und wird nur in Turnieren so genannt. Hier benötigte man zwei Begriffe für das Handciap. Die persönliche Stammvorgabe (also das Handicap) und die Spielvorgabe. Quasi das "persönliche" Handicap für den konkreten Platz.

Die Spielvorgabe ändert sich also mit jedem Platz bzw. mit den Abschlagsmarkierungen auf einem Platz (gelb, blau, rot,...).

Nicht ganz richtig ist, wie von golfcrack beschrieben, dass die Stammvorgabe auch Clubvorgabe genannt wird.

Clubvorgabe nennt man die Handicaps 37-54. Hat man z.B. Handicap 18, dann hat man bei einem Turnier auch eine Stammvorgabe von 18.

Was möchtest Du wissen?