Was ist die "Ideallinie" beim Kurvenfahren mit dem Mountainbike?

2 Antworten

Alle bisherigen 4 Antworten waren richtig . Dennoch möchte ich etwas hinzufügen : in der Kurve befindet sich der Fahrer in Schräglage , das Sturzrisiko ist deutlich erhöht . - Vor zwei Jahren bin ich auf der Straße gestürzt , weil ich auf den Verkehr geachtet habe und den Haufen Sand auf der Straße nicht gesehen habe . - Letzte Woche bin ich unmittelbar vor einer Kurve gestürzt , weil der Regen sich wohl mit Öl und Bremsabrieb zu einer schmierigen Masse ver- mischt hatte ,die Bodenhaftung war weg .

Von außen nach innen anfahren. Das Pedal das in Kurvenrichtng liegt in die obere Position bringen, damit je nach Schräglage die Kurbel nicht aufsetzen kann. Sinnvoll ist auch die Gewichtsverlagerung in Kurvenrichtung welches man durch ein leicht nach außen gestellts Knie ( auch in Kurvenrichtung ) bewerkstelligen kann. Am Kurvenausgang dann von Innen nach außen fahren damit das Tempo optimal weiter geführt werden kann.

Was möchtest Du wissen?