Was ist die geeignetste Aufstiegshilfe für ein Snowboard?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Splitboard 40%
Schneeschuhe 40%
Kurzski 20%
Sonstiges 0%

5 Antworten

Splitboard

Bisher habe ich Touren mit Schneeschuhen gemacht und mich immer über das schwere Board auf dem Rücken und die damit verbundenen Schmerzen geärgert. Seit neustem fahre ich ein Prior Splitboard. Nach kurzer Eingewöhnung finde ich es super. Easy beim Aufstieg und auch bei der Abfahrt hat es eine unerwartete Stabilität und man merkt keine Unterschiede zu einem normalen Board. Abstriche muss man auf der Piste, speziell auf planen Gleitstücken machen; hier ist es etwas langsamer und schwieriger zu fahren.

Kurzski

Mit Splitobards kenne ich mich nicht aus, könnte eine Alternative sein. Schneeschuhe finde ich nicht so gut, da das Spuren damit viel anstrengender ist und der Watschelgang überhaupt viel unökonomischer als mit Kurzski.

Splitboard

Ist schon das Optimum, wenn man hauptsächlich im Gelände unterwegs sein will, finde ich. Auf der iste sind die Teile nicht so toll, aber im Tiefschnee hat man keinen Nachteil damit - dafür den Riesenvorteil eines bequemen Aufstiegs ohne Zusatzgewicht auf dem Rücken!

Lymphödem nach OP?

Hallo, hatte vor ca 10 Wochen eine Umstellungsosteotomie. Das Bein war die Wochen nach der OP im Unterschenkel geschwollen (Lymphödem), was mit Lymphdrainage behandelt wurde und dann auch (fast) ganz abgeschwollen ist. Ich gehe jetzt seit 2 Tagen wieder arbeiten (bin den ganzen Tag auf den Beinen) und habe heute gemerkt, dass der Unterschenkel wieder angeschwollen ist. Habe aber keine Schmerzen. Kann das von dem langen Gehen und Stehen kommen, weil es der Körper nicht mehr gewohnt ist? Oder hat es andere Gründe? Danke für eure Erfahrungsberichte?

...zur Frage

Vorbereitung auf eine Ausbildung im Bereich Sport, Gesundheit und Ernährung?

hallo zusammen,

ich möchte gerne einen Beruf ergreifen, der in Richtung Sport und Gesundheit, aber auch Ernährung geht.

jedoch bin ich mir noch nicht sicher ob ich jetzt Ernährungsberater, Fitnesstrainer oder doch was anderes machen will. Die ganzen Schulen und Ausbildungen beginnen aber in nächster Zeit.

Jetzt meine Frage: wenn ich für dieses Jahr keine Stelle mehr bekommen würde ich gerne das nächste jahr dazu nutzen, herauszufinden was genau ich machen will bzw mich für die Ausbildung vorbereiten.

Was würdet ihr mir da empfehlen? irgendwelche Kurse oder Fortbildungen? oder gar eine freiwilliges soziales jahr?

danke schon im voraus!!

lg

...zur Frage

Ist Creatin schlecht für die Ausdauer? Empfelnswert? unbedingt Ladephase?

Hallo ich trainiere jetzt schon einen monat kraftsport ein kumpel von mir nimmt regelmäßig creatin (trainiert schon 6 monate) und sagt das es wirklich den pumpeffekt steigert. Habe mich erkundigt soll zwar am anfang noch nicht so notwendig sein habe mich aber trotzdem durchgerungen mir welches zu kaufen um den pumpeffekt noch ein wenig zu steigern. Nun habe ich zwei fragen: 1. dadurch das man ja wasser speichert und schwerer wird ist es da negativ für die ausdauer durch die gewichtszunahme und
2. Würdet ihr mir raten es auch wirklich zu nehmen oder gibt es wirklich schwere gründe mir davon abzuraten 3. Brauche ich die Ladephase unbedingt? (schadet ja sonst nur den Geldbeutel)

danke für antworten und freundliche grüße

...zur Frage

Wie lange muss das Snowboard sein?

Wie kann man die richtige Länge für ein Snowboard ermitteln? Liegt das an der Körpergröße, am Gewicht oder am Einsatzzweck, also racing oder freestyle?

...zur Frage

Training trotz Gliederschmerzen?

Ich hatte vor drei Tgaen starken Schnupfen, als der weg war gings mit den Gliederschmerzen los. Fieber hab ich aber keins. Mein normales Training zu absolvieren wär mir grad zu anstrengend, aber ich überlege zügig zu gehen, damit ich mich wenigstens ein bisschen bewege. Haltet ihr das für sinnvoll oder würdet ihr mir eher abraten?

...zur Frage

Was morgens essen?

Hallo, Ich wollte mich mal ein bisschen umhören was man morgens essen könnte für den Muskelaufbau. Es sollte schnell gehen. Ich habe immer einen Shake mit Haferflocken, einer Banane, fettarmer Milch, Magerquark und Whey gemacht. Kennt ihr noch andere Shakes die schnell gemacht sind? Oder würdet ihr noch etwas in den Shake den ich sonst mache reintun?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?