Was ist der Vorteil von einbeinigen Kniebeugen?

2 Antworten

Ich würde die Dinger auch erst machen, wenn du richtig viele und vor allem richtige normale Kniebeugen hinbekommst. Dabei solltest du dich wie auf einen Stuhl, nach hinten setzen. Und dann versuchen immer tiefer runter zu kommen. Wenn dir diese sehr leicht fallen, dann sind die einbeinigen doch auch nur noch ein Klacks. Und hier kannst du einfach nur ein Bein in der Luft lassen und die Übung wie mit beiden beinen machen, oder in die Waage gehen, also Oberkörper nach vorn beugen, ein Bein nach hinten strecken. außer, das sie gut für die Oberschenkelmuskulatur, den Kniebeuger sind, sind sie natürlich supergut für die Balance!

Ok danke, ich glaub dann fang erst mal mit den normalen an ;-)

0

Ich gehe davon aus, du mittels dieser von dir angesprochen Übung deine Oberschenkel trainieren/stärken möchtest. Die einbeinige Kniebeuge eignet sich sehr gut für dein Balancegefühl und werden wie schon gemerkt auch gerne beim Pilates eingesetzt. Um deine Beinmuskulatur zu stärken reicht hier die herkömmliche Kniebeuge mit beiden Beinen aber vollkommen aus.

Was möchtest Du wissen?