Was ist der Unterschied zwischen Wandern und Trekking?

6 Antworten

"Wandern ist eine Outdoor-Aktivität, die in einer wunderschönen Umgebung und meist auf vorgezeichneten Wegen, den so genannten Wanderwegen, stattfindet. Eine Wanderung dauert meist nicht länger als einen Tag und ist nicht wirklich körperlich anspruchsvoll.

Trekking hingegen ist eine lange Reise zu Fuß in Gebieten, in denen es normalerweise keine Transportmittel gibt. Trekking ist nicht unbedingt Bergsteigen, sondern Wandern für mehrere Tage, meist auf unbekannten Pfaden, in schwierigen Umgebungen, die wahrscheinlich hügelig oder bergig sind. Eine Trekking-Tour kann von wenigen Tagen bis zu Monaten dauern, und ist definitiv eine Herausforderung."

https://challenge8.com/unterschied-trekking-vs-wandern

Eine gute Erklärung gibt es bei http://trekkingbase.de/ :

Trekking ist Wandern über mehrere Tage bei dem man das gesamte Gepäck auf dem Rücken selbst trägt. Also ist Trekking eine Unterkategorie des Wanderns.

Hallo Sophie,
die Begriffe sind keine Synonyme, obwohl sie ähnliches beschreiben und in der Werbung ggf. synonym verwendet werden.
Hauptunterschied ist meiner Meinung nach, dass beim Trekking die mehrtägige Tour durch abgelegenes oder schwer zugängliches Gebiet verstanden wird. Wandern ist dagegen eher ein Sammelbegriff für den sportlichen Spaziergang in der freien Natur.
Wunderschöne Trekking-Wege sind z.B. der Annapurna Trek in Nepal (siehe z.B. http://www.astrosoft.de/nepal/trekking_annapurna/ ) oder der Inka Trail in Peru...

Unterwegs auf dem Annapurna Trek in Nepal - (wandern, Trekking) Unterwegs auf dem Inka Trail in Peru - (wandern, Trekking)

Was möchtest Du wissen?