Was ist der Unterschied zwischen Walking und Speed-Walking?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Speed-Walking ist eine sehr schnelle und zeitbezogene Art des Walkings. Die Schrittfrequenz übersteigt auf flachen Strecken ganz locker 160 Schritte in der Minute. Mit dem Tempo und den Zeiten die dadurch resultieren, kann man mit den Gehern und Bahn-Gehern "fast" mithalten.

Technik:

  • Fersen bei leicht gebeugten Knien flächig aufsetzen
  • Füße über die ganze Fußsohle (mit einer Tedenz zur Außenkante) abrollen
  • Fußspitzen möglichst in Gehrichtung aufsetzen
  • Die Knie sind beim Aufsetzen vorne unbedingt leicht gebeugt zu halten
  • Arme anwinkeln und seitlich neben dem Körper mitschwingen
  • Arme gegengleich schwingen
  • Schultern locker hängen lassen

Hinweis zur Schrittfrequenz:

Schritte / min. Art des Walkings < 100 kein Walking 100 - 110 langsames Walking 110 - 120 flottes Walking 120 - 130 schnelles Walking 130 - 160 Power-Walking* > 160 Speed-Walking

Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter. Viele Grüße Bettscha

Wo genau unterscheiden sich Hangsprung und Laufsprung beim Weitspringen?

Also ab wann ist da ein technischer Unterschied zu sehen? Gibt es hier im Anlauf und in der Steigphase auch Unterschiede?

...zur Frage

handballschuhe und volleyballschuhe, wo ist der unterschied?

kann man zum volleyball nicht genauso handballschuhe benutzen? die belastung ist doch im prinzip gleich(?)

...zur Frage

Was ist Idogo- Walking, bzw. Idogo-Jogging?

Was ist Idogo- Walking, bzw. Idogo-Jogging? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Kick Speed !!!!!

Kennt sich jemand aus mit kick speed? Für den sprint berreich!!

...zur Frage

Statt Abnahme habe ich zugenommen-wieso?

Hallo,

also ich habe vor wenigen Wochen gefragt,ob man mit folgenden Sportaktivitäten abnehmen kann:

Montag: Bauch,Beine,Po (1h)

Dienstag: Zumba (1h), Schulsport (90 Minuten,ohne Umziehen abzuziehen)

Mittwoch: Bodyforming (so ähnlich wie Bauch,Beine,Po;1h)

Donnerstag: Step-Aerobic (1h)

Ich hab einige Antworten bekommen,dass ich dadurch abnehmen werden kann. Nun ist das jetzt etwas mehr als einen Monat her,dass ich angefangen habe regelmäßig 5 mal die Woche Sport machen und ich habe eigentlich gehofft schon Fortschritte zu sehen,aber ich habe überhaupt nicht abgenommen,sogar etwa 500g zugenommen. Mir ist klar,dass man Muskeln aufbaut,aber ich dachte man nimmt zuerst etwas ab und dann werden die Muskeln aufgebaut,ist das nicht so? Jedenfalls liegt es auch nicht an der Ernährung,die ist genauso wie als ich noch nicht so viel Sport gemacht habe.

Woran kann die Zunahme denn liegen? Danke

...zur Frage

Ab wann gilt es beim Kugelstoßen als geworfen bzw gestoßen?

Beim Kugelstoßen darf man ja wie der Name schon sagt die Kugel nur stoßen und nicht werfen so wie mir das mal erklärt wurde. Nur verstehe ich nicht genz den Unterschied oder ab wann ein Versuch als geworfen gilt und wann nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?