Was ist der Unterschied zwischen einer Rebschnur und einem Kletterseil?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Repschnur ist eher länger und man lässt sich von der Rolle abschneiden was man braucht. Eigentlich ist die Repschnur aber auch ein Seil, nur meistens dünner. Der Aufbau ist identisch.

Eine Repschur muss nicht kürzer sein, die kann man auch 50m lang kaufen. Sie ist dünner, selten dicker wie 8mm. Ein Seil hat einen Kern und einen Mantel, die Repschnur hat das nicht. Das wichtigste aber: die Repschnur ist statisch, hat also keine Dehnung wie ein Seil.

Pizol 18.08.2010, 21:12

Das stimmt nicht, die normale Repschnur ist auch eine Kern- Mantel Konstruktion und ebenfalls dynamisch! Aussnahme statische Repschnüre und Seile.

0
Hirtzley 19.08.2010, 08:15
@Pizol

Mantel und Kern ist ok, habe ich wieder was gelernt, aber von Dynamik finde ich nichts. Klar, absolut statisch gibt es nicht, aber keine nennenswerte Dynamik wie ein Seil.

0
Pizol 19.08.2010, 10:03
@Hirtzley

Die Konstruktion ist auch bei Repschnüren dynamisch, einzige Ausnahme die geflochtenen 2 - 3 mm Hammerschnüre. Die Konstruktion besteht aus einem nur leicht verflochtenem Kern mit einem Mantel aussen rum. Durch das nur leichte Verflechten, kann sich der Kern etwas längen bei Belastung. Repschnüre mit 8mm sind oft sogar identisch mit den 8mm Halbseilen der gleichen Firma.

0

Was möchtest Du wissen?