Was ist der Unterschied zwischen einem Allround und Allmountain-Ski?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der wichtigste Unterschied des Allmountain- zum Allround-Ski besteht in seiner größeren Mittenbreite von etwa 75 bis 90 Millimeter unter dem Schuh. Das gewährleistet Schwimmvermögen im Ungewalzten. Andererseits erlauben diese Bretter bei der Rückkehr ins gepflegte Gebiet dank ihrer Taillierung geschnittene, enge Radien mit einer gewissen Leichtigkeit. Laufruhe und sicheren Kantengriff müssen sie ebenfalls mitbringen und obendrein den einen oder anderen Fehler verzeihen. Einem Allmountain sollte zugestanden werden, dass er etwas träger ist als ein aggressiver Slalomrenner oder Allrounder. Schmalere Ski sind reaktionsfreudiger. Je breiter die Brettmitte, je größer die Auflagefläche, desto besser fürs Tiefschneesurfen.-

hoffe, das hilf Dir ein wenig weiter- Gruß

Was möchtest Du wissen?