Was ist der Unterschied zwischen bouldern und Klettern ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bouldern ist das Klettern an einem Felsen (Boulder). Ursprünglich war das als Technikübung für das Klettern gedacht, dadurch, dass man nicht hoch klettert, braucht man keine große Sicherung. Normalerweise nimmt man zur Absicherung ein Crashpad, also eine Matte um einen Sturz abzufangen.

Die Idee ist, dass man am Felsen bestimmte Dinge üben kann, zum Beispiel Überhänge oder besonders schwierige Stellen, ohne dafür eben erst einmal eine größere Strecke klettern zu müssen. Daraus hat sich dann Bouldern als eigene Sportart entwickelt, aber es ist natürlich schon Klettern.

Frage wurde ja nun schon beantwortet aber ist halt eine eigene Sportart für sich... Eigentlich sollte die Beschreibung relativ leicht zu finden sein. Die meisten Seiten und Klettershops wie http://www.outdoor-climbing.de haben meisten einen kurzen Einführungstext, der dir die benötigte Information zu Verfügung stellt aber gut, wenn du schon zu faul,zu suchen bist, wirst du wohl kaum echtes Interesse an der Aktivität haben werden...

MfG Girja

Klettern ist ein allgemeiner Begriff. Bouldern ist speziell auf das Klettern an Wänden/Felsen bezogen...

Hi,

stimme meinen Vorrednern zu. Soweit ich noch weiß, gibt es wohl eine spezialisierte Kleidung für das Bouldern.

Gruß

Bouldern verlangt nach mehr Kraft!!

Was möchtest Du wissen?