Was ist der Sturzfaktor?

2 Antworten

Interessant wäre noch, dass ein Normsturz (mit dem Seile getestet werden) nur einen Sturzfaktor von ~1,7 hat. Solche Werte erreichst Du in der Praxis aber nur, wenn Du am Stand nachholst und der Vorsteiger direkt darüber über den Stand hinausfällt. Beim Topropen erreichst Du maximal 0,5.

Beim Klettern beinhaltet der Begriff Sturzfaktor das Verhältnis zwischen der Sturzhöhe zu der Länge des Seils. ( Sturzhöhe dividiert durch die ausgegebene Seillänge = Sturzfaktor ). Je höher hier also der Sturzfaktor ist desto stärker wird das Seil belastet, wobei der Sturzfaktor 2 der höchste Faktor ist, da du nicht tiefer als die doppelt ausgegebene seillänge fallen kannst.

Man kann schon tiefer fallen, als die doppelt ausgegebene Seillänge. Allerdings ist das ein deutliches Indiz, dass das Seil gerissen ist ;-)

0
@xtough

Um das Haarespalten zu vollenden: Man fällt auch dann weiter als die doppelt ausgegebene seilmenge, wenn der sichernde während des fallens noch seil ausgibt ;*)

0

Was ist beim Klettern mit "weich greifen" gemeint?

Den Ausdruck hörte ich neulich, aber so richtig was anfangen konnte ich damit nicht.

...zur Frage

Was ist mit einem "Halbseil" beim Klettern gemeint ?

Ich habe mit Klettern nichts am Hut, aber trotzdem interessiert mich was ein Halbseil sein soll. Mein erster Gedanke war natürlich, dass es ein halbiertes Seil ist, aber das ist wohl Schwachsinn. Worum handelt es sich also wenn man von nem Halbseil spricht ? Ist Seil nicht gleich Seil und sollte einfach halten ?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Was bedeutet Sauerstoffüberschuss

Ab wann spricht man beim Training vom Sauerstoffüberschuss und was genau ist damit gemeint

...zur Frage

Was versteht man unter der drei Punkte Technick beim Klettern?

Ein Freund hat gemeint das man beim Klettern immer drei Fixpunkte braucht, was meint er damit?

...zur Frage

Kann man in der Schwangerschaft noch klettern?

Irgendwann ist vermutlich eh der Bauch im Weg, aber spricht etwas dagegen, in den ersten Monaten noch zu klettern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?