Was ist der Hauptgrund für einen Slice bei meinen Golfschlägen?

3 Antworten

Die Frage ist zuvor korrekt beantwortet. Das Problem des slice ist eine Schwungbewegung, die im Abschwung von außen nach innen kreuzt. Ich habe eine Zeit lang gut mit einer bewusst flacheren Rückschwungebene dagegen angehen können, aber irgendwann war Schluss und es half nur noch der Pro.

Bei mir (das ist nicht allgemeingültig !) half eine weniger "gekauerte" Haltung im Schwung, also: gerader Rücken und Hintern hinten lassen, raumgreifenderer Rückschwung mit weniger Abwinkeln der Handgelenke..... irre, was da raus kam.... keine sockets mehr, 10-15 Meter mehr Länge mit den Eisen, höherer Flug....

Betrachte mal den Ballflug rückwärts: warum hat der Ball Sidespin? Weil die Schlagfläche im Treffmoment nach rechts gezeigt hat. Warum? Weil der Schläger im Schwung nicht rechtzeitig geschlossen wurde. Warum? Weil Du einen Fehler gemacht hast: Wahrscheinlich hast Du von aussen geschlagen und Dir dadurch das Timing unmöglich gemacht hast. ** Von aussen schlagen ** ist das Hauptproblem beim Slice und muss am Schwung beseitigt werden. Bei www.marken-golf.de gibt es eine kostenlose Online-Golfschule, die Dir sicher weiterhelfen kann.

deine frage lässt sich genauso seriös beantworten wie die frage, "woher kommen meine bauchschmerzen?". was ich damit sagen will ist, dass es sehr viele ursachen gibt, die zu einem slice führen und es somit unmöglich ist, dir einen sinnvollen rat zu geben, wie du den slice wegbringst, wenn man dich nicht schwingen sieht. je länger du selbst ohne pro herumprobierst, umso mehr fehler lernst du und diese wegzubringen ist wesentlich mühsamer und kostspieliger als wenn du dir gleich jetzt den fehler vom pro ausbessern lässt. selbständiges probieren führt meistens dazu, dass man einen fehler mit einem anderen fehler kompensiert und irgendwann kommst du dann zum punkt, wo gar nichts mehr geht. der beste beweis, dass regelmäßige pro-stunden sinn machen ist wohl tiger woods, der beste aller golfspieler. auch er lässt regelmäßig seinen schwung vom pro kontrollieren und ausbessern.

viel spaß beim üben und schönes spiel!

4

Wahrscheinlich hast du REcht, smily! Mir hat mal jemand gesagt mein Schwung käme von außen nach innen?! Kann das eine Fehlerquelle sein? Kann man das mit einem Trick vermeiden? Wahrscheinlich besteht der Trick darin, mal den Pro zu kontaktieren ... ich weiß, trotzdem Danke für deinen Rat, und ebenfalls schönes Spiel!

0

Welche Tennissaite für Power, Haltbarkeit und Touch spielen?

Ich suche eine neue Tennissaite für mich. Darmsaiten scheiden wegen des Kaufpreises defintiv aus. Wichtig ist mir, dass die Saite Power erzeugt, weil ich selber nicht so viel Geschwindigkeit erzeuge (ich spiele viel Topsin und Slice). Außerdem sollte die Saite angemessen halten und eine Rückmeldung und Spielgefühl vermitteln.

Ist das zuviel verlangt oder gibt es tatsächlich eine Saite bis 15 Euro, die das erfüllt? :-)

...zur Frage

Sollte man beim Golf erst mit den kurzen Eisen trainieren und später mit den langen Eisen?

Die kurzen Eisen sind ja einfacher zu spielen als die langen Golfschläger. Sollte man also erst einen Golfschläger nach dem anderen, entsprechend der Schlaglänge aufwärts trainieren? Es macht doch sicher mehr Sinn am Anfang sichere Schläge mit den kurzen Eisen zu haben, und erstmal auf die Länge der einzelnen Schläge zu verzichten, oder? Oder sollte man doch einfach alle Eisen, von kurz bis lang, in Gebrauch haben, und dafür aber auf eine gewisse Schlagsicherheit verzichten? Wie macht man es richtig?

...zur Frage

Golfschlag: Unterschied zwischen einem Draw und Fade?

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einem Draw und einem Fade im Golf erklären? Wie kommen diese Schläge überhaupt zustande?

...zur Frage

Was ist der wichtigste "Trick" beim Tennis Rückhandslice?

Ich möchte gerne meinen Rückhandslice verbessern. Was würdet ihr sagen, worauf kommt es beim Rückhandslice besonders an? Ich schau auch schön fleißig bei den US-Open, aber so richtig finde ich keinen Tipp ... Hat jemand von euch einen Tipp für mich? Wäre supi!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?