Was ist der Grund für Muskelzucken?

1 Antwort

Muskelzucken oder im medizinischen auch Faszikulationen genannt sind Zuckungen verschiedener Muskelbereiche ( meist im Gesicht oder in den Extremitäten ) die ohne Bewegungsablauf erfolgen. Also im Ruhezustand. In vielen Fällen ist dies eine nervliche Fehlsteuerung die durch Streß oder auch seelische Belastung ausgelöst wird. Es kann jedoch auch eine Anzeichen einer Erkrankung wie Muskelatrophie, Muskelschwäche oder Diabethis sein. Gelegentliches Muskelzucken hat mit Sicherheit jeder Mensch schon mal gehabt. Häuft sich dies oder wird es chronisch sollte vom Arzt die Ursache abgeklärt werden.

Was ist der Grund für einen Muskelfaserriss?

Ich habe mir jetzt schon das zweite Mal einen Muskelfaserriss in der Wade geholt. Was ist eigentlich der genaue Grund für so eine Verletzung? Kann das auch mit der Ernährung zu tun haben? Oder reicht da einfach ein leichtes Dehn- und Aufwärmprogramm so einen Muskelfaserriss zu vermeiden?

...zur Frage

Wie viele Übungen pro Muskelgruppe?

hey Leute, mich würde mal interessieren wie viele Übungen pro Muskelgruppe okay sind. Ich trainiere an einem Trainingstag immer nur 2 Muskelgruppen z.B. Brust und Trizeps, Bizeps und Schulter und Rücken und Beine. Ich bin noch ein Anfänger und gehe erst seit ca. 4 Monaten ins Fitnessstudio und mache pro Muskelgruppe ca. 5-6 Übungen je 3 Sätze je 12/10/8 Wdh. Meine Frage ist sind 5-6 Übungen pro Muskelgruppe zu viel oder müssen es noch mehr Übungen sein? Für ein normales Training von 2 Muskelgruppen brauche ich ca. 2 bis 2 1/2h.

MfG. celo0611

...zur Frage

Sinke beim Schwimmen nach hinten ab

Hallo Habe ein Problem beim Brustschwimmen. Ich habe beim Brustschwimmen (wahrscheinlich auch beim Kraulen) eine eher schräge Lage, da ich nach hinten absacke. Folge sind eine geringe Geschwindigkeit und Atemprobleme beim Schwimmen. Mir wurde gesagt, das liegt wahrscheinlich an der fehlenden Körperspannung im Rumpf- und Pobereich. Nur wie bau ich die auf und auch so, dass ich sie länger halten kann. Das klappt nämlich meistens nur drei Schwimmzüge lang. Gibt es da irgendwelche Übungen? Freue mich auf Antworten. Danke im Voraus.

...zur Frage

Klettern "Expresse" Wie einhängen....?

Ich habe mir vor kurzem Austria Alpin Expressen gekauft.Ich frage mich bzw hat es mit Sicherheit einen Grund,warum bei der Expressen auf einer Seite der karabiner in der Schlaufe leicht beweglich ist und der andere streng in der Schlaufen ist?

Was für eine Seite kommt zum Fels und welche Karabinerseite durchs Seil,da sie ja auf beiden Seiten nicht gleich beweglich sind?????

Und warum ist das so???

vielen Dank im voraus

...zur Frage

Was für taktische Varianten gibt es beim Tennis-Doppel?

Ich spiele sehr gerne Tennis, und da speziell Doppel. Leider hab ich nicht allzu viel Erfahrung beim Doppel, aber ich wäre sehr an irgendwelchen taktischen Varianten interessiert, um erfolgreicher Doppel zu spielen. Wer hat Tipps für mich?

...zur Frage

Wie bremst man mit dem Mountainbike beim Downhill am effektivsten?

Gerade beim Downhill kommt man ja naturgemäß schlechter zum Stehen. Wie sieht die optimale Bremstechnik mit dem Mountainbike aus? Gibts irgendwelche Tricks fürs Bremsen auf Schotterstraßen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?