Was ist denn eine Schmerzkette?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hat der Tennisspieler auch was vom aktuten Entlastungssyndrom gesagt? Wenn er Rückenschmerzen hat, wird er versuchen, den Schmerz beim Spielen zu minimieren. Dadurch wird er eine andere, meist falsche Haltung einnehmen und damit einen anderen Körperteil überlasten, der dann seinerseits zu schmerzen beginnt. Und schon ist eine Kette geschaffen. Ich kenne den Ausdruck auch von Bandscheibenpatienten, bei denen die Schmerzkette mit Schmerzmitteln ausgeschaltet wird, damit sie Reha machen können. Es ist also immer eine Ursache, die etwas anderes nach sich zieht, was unangenehm ist oder etwas behindert, was wünschenswert wäre.

Was möchtest Du wissen?