Was ist denn die häufigste Sportverletzung bei Golfspielern?

1 Antwort

Hi slider12, also ich kenne nur den Golferellenbogen, also eine Verletzung des Ellenbogens. Allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass durch die einseitige Körperbelastung die Wirbelsäule gestärkt und stabilisiert werden sollte, damit auch hier keine Verspannungen auftreten.

sportverletzung am wochende, knie verdreht, blut im knie

hallo weiss nicht so richtig was ich machen sollte. habe morgen einen termin zum ct ob der knochen nichts abbekommen hat. nun stellt sich danach die frage was ich machen. nächste woche hätte ich einen termin zur op wo sie in das knie rein schauen ob die bänder oder der meniskus was abbekommen hat.

soll ich die op machen lassen oder soll ich lieber zum mrt gehen?

vielen dank dass ihr mir helft

...zur Frage

Trotz Krankheit Kraftraining?

Also ich habe eine richtige Krankheit nehme seit Donnesatg Antibiotikum mir geht aber eig wieder gut ich inaliere auch.So Jetzt habe ich mir für die Winterferien einiges an Training vorgenommen mit ist klar Ausdauer fällt schonmal wech merke ich selbe da ich dann nur Husten muss aber wie siehst aus mit Ligestützden Sit ups Hanteln und bisschen Pezziballtraining?Oder macht es das noch schlimmer oder kann es nachtragende Folgen haben !?

LG und Frohe Weinachten

...zur Frage

Wie lange wartet ihr bei einer Sportverletzung bis ihr zum Arzt geht?

Geht ihr sofort bei jeder Verletzung oder Wehwehchen zum Arzt? Geht ihr gar nicht? Zögert ihr es solange wie möglich raus?

...zur Frage

Blutschwamm durch Sporttraining?

Ich hab seit einer Sportverletzung am Bein einen dunkelroten Fleck an der Stelle, so 1x2 cm groß. Meine Freundin (Krankenschwester in Ausbildung) meint, das muss ein Blutschwamm sein, also ein gutartiger Tumor. Aber kann der von einem Sportverletzung kommen?

...zur Frage

Schmerzen seit 3 Monaten nach Schrägbankdrücken?

Hallo Community,

ich habe ein sehr wichtiges anliegen und zwar habe ich mir vor etwas mehr als 3 Monaten beim Schrägbankdrücken mit den Kurzhanteln verletzt,seitdem tut meine linke Schulter weh und ich kann nichtmehr trainieren!Dies tut nicht nur meiner Schulter ,sondern auch meinem Herzen weh,denn Fitness ist für mich mehr als nur ein Hobby.Ich würde gerne wissen was ich tun kann ,bzw was ich habe...Der Arzt meinte es sei eine Schleimbeutelentzündung und ich bin jetzt seit über 1 monat in der physiotherapie,meistens 2 mal die woche.Bei einem MRT war leider nichts an der Schulter zu sehen !Kann mir hier jemand helfen der vielleicht ähnliches hatte oder einfach ahnung bzw eine vermutung hat und wie ich dies behandeln kann!Ich kühle die Schulter mehrmals am Tag sonst halte ich sie immer ruhig!Der schmerz ist nicht unerträglich er ist ganz leicht aber leider schon seit 3 monaten wodurch ich eben nicht trainieren kann,denn ich will ja nicht noch mehr kaputt machen ..

...zur Frage

Sportverletzung durch Fußball - Versicherungsschutz?

Hallo!

Ich habe 22 Jahre Fußball im Verein gespielt. Vor 2 Jahren habe ich aufgehört, weil bei mir eine Arthrose in beiden oberen Sprunggelenken festgestellt wurde. Die erste OP hatte ich vor etwas mehr als einem Jahr, die zweite letzten November. Meine Ärztin sagte mir nun, dass dies eindeutig durch Fußball verursacht sei. Leistet die deutsche Sporthilfe in so einem Fall etwas? Leider werde bzw. sollte ich in Zukunft kaum noch Sport machen... Sollte man so etwas als Behinderung eintragen lassen?

Danke und Gruß Jaques

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?