Was ist das Idealgewicht für Läufer?

0 Antworten

ständige Gewichtszunahme, trotz MTB Sport

Vielleicht, kann mir hier jemand helfen. Meine Tochter(15), ist aktive Cross Country Wettkampffahrerin. Trainingsumfang, ca.10Std. die Woche (mal mehr,mal etwas weniger). Trotz allem, kämpft sie sehr mit dem Gewicht. Wir wissen einfach nicht mehr weiter. Wir versuchen es gesund, fettarm usw. Läßt sie sich einmal z.B.bei der Oma verwöhnen( soll heißen, normale Portionen), legen sich am Wochenende gleich bis zu zwei Kilo auf die "Hüften", trotz Rennen. Sie braucht dann die ganze Woche, um das Gewicht wieder runter zu bringen. Irgendwas läuft da total schief. Schilddrüse ist OK, der Hormonspiegel auch. Meine Tochter, macht dasganz fertig und uns natürlich auch, weil essen ständig ein Thema ist. Lassen wir es etwas lockerer angehen, können es gleich 5-7kg. in einem Monat werden( z.B. Winter). Ach so, meine Tochter wiegt 66,5kg, bei 168cm. Aber auch viel Beinmuskeln!! Habt ihr vielleicht eine Idee, was wir noch machen könnten, weglassen sollen etc???

...zur Frage

Laufen: Welche Schuhe sind beim Langstreckenlauf zu empfehlen?

Hallo liebe (Mit-) Läufer!

Ich laufe als begeisterter Läufer (Langstrecken: 5 - 10 km) schon seit über 10 Jahren mit meinen alten "Nike Air"- Langstreckenschuhen mehr oder weniger regelmäßig durch Feld, Wald und Wiesen und Straßen! Dabei glaube ich bemerkt zu haben, dass die Sohlen- Polsterung inzwischen erheblich gelitten hat, und somit der Feder- und Dämpf- Effekt kaum noch gegeben ist! Werde mir also neue Schuhe in Kürze besorgen müssen!

Jetzt war ich neulich bei "Runner's Point"! Da wurde mir einiges empfohlen. Aber natürlich nur aus der "Verkäufer- Sicht"! Jetzt wollte ich daher mal Euch als Sportler fragen, was ich da nehmen soll!

Soll ich wirklich die teuren "Asics" für über 100 Euro nehmen? Oder könnten auch z.B. die Laufschuhe von "Aldi" aus deren jährlichen Angebots- Aktion für meine Zwecke genügen? (ist ja ein enormer Preis- Unterschied!).

(- Bin wohlbemerkt nur "Amateur"(wenn auch begeisterter!) mit fortbleibend schlechten Lauf- Leistungen, der - wenn er Zeit hat - gerne täglich seine 5 km- Tour durch den Wald dreht, und dabei auch dann viel Spaß hat, wenn er keine Rekord- verdächtigen Leistungen bringen kann! )

Freue mich über jede Antwort!

...zur Frage

Sporteignungstest - vorher Ausland?

Hi, ich bin gerade mit der Schule fertig und möchte beim Sporteignungstest im Feb.2012 in Köln teilnehmen. Ich suche jetzt nach Alternativen das halbe Jahr zu überbrücken und überlege, ob ich ins Ausland gehen soll. Jetzt bin ich natürlich skeptisch, ob das mit dem Training bis dahin laufen würde. Voraussichtlich würde ich es dann so planen, dass ich im Januar, also gute 4 Wochen vorher, wieder da bin. Trainieren würde ich natürlich auch da und Laufdisziplinen sollten kein großes Problem dann sein. Eine Schwimmhalle würde ich mir dann da suchen müssen. Die Technik für das Schwimmen, Kugelstoßen und Turnen würde ich wahrsheinlich vorher noch erlernen müssen. Denkt ihr jetzt, dass das wirklich zu naiv ist oder dass es mit 4 / 8 Wochen dann noch klappen sollte? Kurze Infos: - Spiele Fußball und habe mal Tennis gespielt und eine gewisse Ausdauer ist vorhanden - ich beherrsche nur Brustschwimmen, bin eigentich kaum im Schwimmbad aber Dinge wie Tauchen kann ich schon hinbekommen ohne eine Person an meiner Seite - Beim Turnen bräuchte ich wahrscheinlich die meiste Hilfe, da ich z.B. Rad nicht kann. Kugelstoßen und Hochsprung haben wir vor kurzem noch im Sportunterricht gemacht und die Höhe habe ich erreicht, bei der Kugelstoß-Weite könnte es eng werden. Die Technik war aber da...

Ich hoffe man kann mir (villeicht auch erfahrungsbedingt) helfen. Gruß Michael

...zur Frage

Wie kann ich an Gewicht zunehmen?

Guten Abend,

ich bin männlich, 16 Jahre alt, habe eine Größe von 177 cm und wiege 58,5 Kilogramm. Meiner Meinung nach wiege ich zu wenig, und habe es mir deshalb zum Ziel gesetzt, an Gewicht zuzunehmen. Natürlich habe ich mich bereits vorher im Internet informiert, wie man sich dann ernähren müsse, allerdings wurde mir immer geraten, möglichst viel Fleisch zu essen. Das Problem dabei ist, dass ich schon seit meinem 11. Lebensjahr Vegetarier bin und somit Fleisch für mich wegfällt. Außerdem treibe ich Sport in Form von täglichem Laufen und Fußballspielen. Nun trägt das ja eher zum Gewichtsverlust bei. Wäre es möglich, dass ich in meinem Alter Kraftsport treibe, um Masse aufzubauen? Das Fitnessstudio ist (noch) keine Option, da ich in einer ländlichen Gegend wohne und ein Fitnesstudio erst in ca. einem Jahr aufmachen wird.

Deshalb wären hier meine Fragen an euch:

  • durch welche vegetarische Gerichte kann ich effektiv an Masse zunehmen?
  • was brauche ich alles, um zu Hause Kraftsport zu treiben?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?