Was ist das harmloseste "Doping" für Kraftsportler?

1 Antwort

Also, da sind Eiweißprodukte nach wie vor das beste. Es gibt "tausende" Eiweißmittel für Kraftsportler, die richtige Dosierung ist auf der Packung zumeist angegeben. Dazu soll sich eine gesunde Mischkost gesellen und natürlich durchdachtes Training, dann sollte es auch mit dem Muskelaufbau klappen.

Die gesunde Mischkost reicht auch vom Eiweißgehalt aus, leider seid ihr von den Eiweiß-Pulverherstellern schon verdreht, Dosierungsanweisungen dieser kommerziellen Anbieter sollte man nicht vertrauen!Tausende Eiweißprodukte gibt es nur weil ihr euch in eurem Muskelwahn keine eigene Meinung bilden wollt, und denkt mehr Eiweiß würde auch mehr Muskeln bringen.

0

wächst der bizeps auch schnell wen ich nur rücken übungen machen n ?

Also wen ich nur rückenübungn mache also jeden monat ein anderen trainingsplan für rücken also ich mach das bei jeden muskel aber ich spreche vom rücken wen ich bjeden monat die übungen änderebund 3sätze pro übung mache und mit viel gewicht so das ich nurnoch acht wdh schafe wächst der rücken und der bizeps ?

...zur Frage

Wie kann ich schneller Wachsen un zu Dunken?

Hi User Ich will mal von euch wissen wie man am besten und am schnellsten wächst denn ich will mit meiner grösse auch mal dunken meine Sprungkraft ist da jetzt muss ich nur noch wachsen Bitte Tipps geben. Danke ;)

...zur Frage

Wenn ich Potenzmittel nehme ist das dann auch Doping?

Ich bin Leistungssportler und wollte wissen ob Potenzmittel oder deren Einnahme auch als Doping gelten bzw. Doping-Mittel sind?

...zur Frage

Wieso nehmen Kraftsportler nach dem Training auch Süßigkeiten zu sich?

Wieso essen Kraftsportler und Bodybuilder nach dem Training neben der Eiweißportion auch Süßigkeiten? Sicher, wegen der schnell zugänglichen Kohlenhydrate, aber wäre da nicht auch eine Banane passend? Gibt es keine gesündere Variante, als z.B. Jelly Beans?

...zur Frage

Kann man im Profisport z.B. 100m Sprint nur noch mit Doping oder mithilfe Mittel erfolgreich sein?

Nachdem Usain Bolt wieder einen neuen Weltrekord auf 100m gelaufen ist (9,58s), fange ich nun stärker wieder daran zu zweifeln, ob man im Profisport ohne Doping oder jegliche Einnahme von Mitteln auf dieser Ebene erfolgreich sein kann. In den letzten Jahren haben viele Sportler wie Michael Phelps, oder wie schon oben genannt, Usian Bolt jeweils ihre Sportart dominiert. Auf jeden Fall sind diese beiden Ausnahmesportler, wahre Talente, doch es gibt ja mehrere Leute, die die alten Zeiten und alles locker toppen. Kann man das aber wirklich nur auf neuere Technologien und bessere Trainingsmethoden erklären zurückweisen? Ist es überhaupt möglich ohne solche Mittel noch erfolgreich zu sein?

Meiner Meinung nach ist es nicht möglich ohne die Einnahme von illegalen bzw. legalen Substanzen erfolgreich zu sein! Wenn es dann wieder heißt "ein neuer Dopingfall" dann finde ich dies nur lächerlich. In Jamika stehen regelmäßige Kontrollen nicht wirklich auf dem Tagesplan, sodass dort Doping an sich im Training oder sonst kein größeres Problem sein sollte.

Also, was denkt ihr: Kann man im Profisport z.B. 100m Sprint nur noch mit Doping oder mithilfe Mittel erfolgreich sein? Kann man nur mit Training wirklich noch zur Weltelite gehören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?