Was ist das Doppel-Läufers-System im Volleyball

1 Antwort

Du meinst bestimmt ein System mit 2 Zuspielern. Ein Auszug aus Wikipedia dazu (dort findest du auch Kurzbeschreibungen zu anderen Systemen): "Grundsätzlich werden beim Volleyball 3 Spielvarianten praktiziert: das 5-1-System, das 4-0-2-System und das 4-2-System.

Beim 4-2-System besteht die Mannschaft aus 2 Stellern und 4 Angreifern. Die beiden Steller stehen einander diagonal gegenüber, das bedeutet, dass bei jeder Rotation immer ein Steller am Netz steht. Im Unterschied zum 4-0-2-System übernimmt immer der Steller das Zuspiel, der auf einer der vorderen Positionen (Position 2, 3 und 4) des Feldes steht. Dieses System ist relativ einfach zu erlernen, hat aber den Nachteil, dass der Zuspieler immer nur auf 2 Angreifer als Anspielmöglichkeiten am Netz zurückgreifen kann.

Das Team besteht aus 3 Gruppen: je 2 Außenangreifer, 2 Mittelblocker und 2 Stellern, die sich diagonal gegenüberstehen".

Interessant könnte könnte folgende Seite für dich sein, die Grafiken kannst du vielleicht in das Referat einbauen:http://gwestphal.gw.funpic.de/index2.php?option=comdocman&task=docview&gid=3&Itemid=29

Was möchtest Du wissen?