Was ist das beste Squashalter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das beste Alter liegt zwischen 27 und 31 Jahren. Wenn man international auf die Rangliste sieht gibt es kaum spieler in der top 20 die Jünger sind. Natürlich gibt es die eine oder andere Ausnahme. Es kommt auch die Erfahrung und Körperliche Reife dazu!

Hi zusammen, also ich kenne mich ja eher im Tennis aus, trotzdem denke ich, kann man das nicht pauschalisieren. Auch im Tennis gibt es Überflieger, die mit 17 Jahren in die absolute Weltklasse geknallt sind und dort über lange Jahre geblieben sind, dann aber mit Ende zwanzig ihr Pulver verschossen hatten ode ständig verletzt waren. Ich bin mir nicht genau sicher, aber ein Khan war auch Mitte dreißig noch gut im Saft.

Was möchtest Du wissen?