Was ist das Besondere an der Klettersohle XS-Grip von Vibram?

1 Antwort

Das mag im Vergleich zu älteren 5.10-Sohlen stimmen, die neueste Generation der Vibram-Sohlen (XS-2, XS-Edge) wirden noch einmal in Sachen Reibung und Abriegwiderstand verbessert, meiner Meinung anch werden sie in beiden Kriterien von der 5.10 Stealth Mystique, welche auf dem Project und dem bald kommenden 5.10-Team drauf sind, überboten. Ich klettere den Schuh seit einem Monat in der Halle, war damit am Gardasee bouldern und im Franken klettern. Kaum Sohlenabrieb, nur der Rillenschliff ist an manchen stellen leicht weg. Glaubt mir, ich boulder´ das Ding;) Meiner Meinung nach sehr schwer zu toppen. Nach wie vor: Anschauen, probieren, rausfinden! Ich bin für meinen Teil von der Mystique schwerst beeindruckt.

Winzige Leisten bei San Giovanni: Kein Rutschen - (klettern, Kletterschuhe, Sohle)

Welche Größe beim Kletterschuh?

Beim Sportklettern wählt man ja üblicherwiße eine kleinere Schuhgröße. Ich nehme sie 4 1/2 Nummern kleiner. Ihr?

...zur Frage

Welches LVS- Gerät ist da Beste?

Welches ist das Beste, bzw. kann man empfehlen? Es sollte in der Bedienung und Handhabung recht einfach sein. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Welcher Hersteller hat die beste Kletterhose?

Ich suche eine Kletterhose, da ich gerade mit dem Klettern angefangen habe. Ich bin so begeistert von dem Sport, dass ich schon eine richtig gute Hose haben möchte. Welcher Hersteller hat denn die beste Kletterhose?

...zur Frage

Aufwärmen im Turnen als "bestes Aufwärmen"?

Hallo. Ein Freund ist an mich herangetreten und meinte dass das Aufwärmen im Turnen das beste sei was er je gesehen hat. Kann man denn das Aufwärmen im Turnen einfach so auf andere Sportarten ummünzen? Würde das funktionieren? Hätten die anderen Sportarten dadurch einen Vorteil? lg

...zur Frage

Was ist die beste Saite beim Badminton?

Eine Saite von meinem Badmintonschläger ist gerissen. Das war ein sehr gutes Modell, ich denke, dass auch die Saiten sehr gut waren. Welche ist die beste Saite für einen Badmintonschläger?

...zur Frage

Rotationen schlecht für den Rücken?

Hallo,

heute war ich wieder bei der Krankengymnastik. Da ich meiner Krankengymnastin erzählt hatte, dass ich auch "normale" Gymnastik mache, habe ich ihr heute mal mein Gymnastikbuch und die Übungen, die ich mache, gezeigt. Bei einigen hat sie gesagt, dass ich das nicht machen soll, weil das zu viel Rotation sei, und das sei schädlich für den Rücken, wenn man eine versteifte Wirbelsäule hat (die ich habe). Sie meinte, dass sich die Versteifung dadurch lockern könne. Stimmt das?

Ich habe sowieso das Gefühl gar nichts mehr zu dürfen bzw. zu können, seit ich (gegen meinen Willen (bin noch keine 18)!) operiert wurde... :( seit dieser OP ist sowieso alles schlimmer geworden... die Schmerzen, alles... tut mir leid, wenn ich euch jetzt meine Leidensgeschichte erzähle, aber das muss einfach mal raus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?