Was ist besser? Statisches oder dynamisches Dehnen?

2 Antworten

wie bereits gesagt werden diesbzeüglich sehr viele unterschiedliche Aussagen gemacht. Zu Beginn muss man sich erstmal die Frage stellen welche Effekte man dadurch erreichen möchte. Vor dem Training ist es beispielsweise besser dynamisches Dehnen auszuführen, weil durch statisches Dehnen mögliche Maximalkraftleistungen im entsprechenden Training/ in der Sportart nicht mehr geleistet werden können. Somit sollte man das statische Dehnen eher als eine eigene Trainingseinheit betrachten die vor allem für die Sportarten entscheidend ist, wo die Beweglichkeit leistungsbestimmend ist. Nach dem Training ist ein direktes statisches Dehnen zu unterlassen weil die Durchblutung verhindert wird, somit das Laktat nicht abgebaut werden kann-somit wenn überhaupt vorheriges lockeres Auslaufen.

Wie Du schon richtig sagst gehen beim Dehnen die Meinungen in alle Richtungen. Ich habe schon von Studien gehört die behaupten dynamisches Dehnen erzielt den größten Effekt, da man erstens eine eine sehr weite Dehnposition kommt durch die Fliehkraft und andererseits auch Kontraktionen hat. Beim statischen Dehnen bleibt man in einer Position, hat dafür aber einen ständig andauernden Zug. Was ich oft mache ist ein leichtes Wippen in einer Dehnposition, was dann einen ähnlichen Effekt hat. Man kann also nicht wirklich sagen was ist richtig und was ist falsch. Jeder Sportler empfindet das anders und jeder muss für sich selbst einen Weg finden, welche Methode einem am ehesten liegt. Manche dehnen auch gar nicht...??!!

Wie/Wo/Wann dehnen?

Hey, wie schon mehrfach hier geschrieben, habe ich vor kurzem im McFit angefangen und bin eher ein Neuling was Sport angeht.

Ich habe einige Fragen zum Dehnen, im Internet findet man leider vieles was sich widerspricht und ich hätte gerne etwas Klarheit.

Zur Zeit mache ich 5 statische Dehnübungen nach dem Training im McFit, da das dort das empfohlene Standardprogramm ist.

Frage 1: Besteht da aus eurer Sicht irgendeine Veranlassung, etwas daran zu ändern, oder ist das so vollkommen ok? Sollte ich zB lieber nach dem Aufwärmen dynamisch dehnen und das Statische weglassen, oder beides machen, oder oder oder...?

Frage 2: Könnte ich die Dehneinheiten auch seperat (zB zu Hause) mehrmals pro Woche durchführen? Muss man unbedingt aufgewärmt sein und wenn ja, was für ein Aufwärmprogramm für zu Hause würde sich empfehlen?

Frage 3: Wie lange nach dem Training sollte man eigentlich warten mit dem Dehnen? Falls ich überhaupt danach dehnen sollte, sollte ich dann nach dem Krafttraining und vor dem Ausdauertraining (Laufen) dehnen, oder sollte ich nach dem Laufen dehnen, oder vielleicht erst eine halbe Stunde nach dem Sport zu Hause?

Ich weiß, dass einige Dinge, die das Dehnen betreffen, wissenschaftlich nicht so zweifelsfrei bewiesen sind, das ist ein weiterer Grund, warum ich etwas verwirrt bin, was diese Materie angeht.

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen statischen und dynamischen Dehnübungen

Könnt ihr mir sagen, worin der Unterschied zwischen dynamischen und statischen Dehnübungen liegt? Wann wendet man welche Art idealerweise an?

...zur Frage

Sollte man Seitstütz dynamisch, oder statisch ausführen?

Ich möchte etwas für meine Stabilität machen und da bin ich auf Seitstütz gekommen. Doch was ist besser? Die Seitstütz dynamisch, oder statisch auszuführen?

...zur Frage

Wie lernt man seinen Partner dynamisch zu sichern?

Wie lerne ich meine Partner beim Klettern dynamisch zu sichern? Woher weiß ich zu welchem Zeitpunkt ich am besten mitgehe oder sogar hochspringe, damit meine Kletterpartner möglichst weich ins Seil fallen?

...zur Frage

Was bringt ein isometrischer Maximalkrafttest?

Was bringt mir wenn ich meine Maximalkraft statisch teste, jedoch jede Übung die ich mach dynamisch durchgeführt wird? Ich verstehe den Sinn nicht so richtig.

...zur Frage

Hi wie arbeiten die muskeln beim Skifahren(exzentrisch statisch...)??

Bitte noch kurze Erläuterung Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?