Was ist Basejumping?

3 Antworten

Hallo! B.A.S.E. bedeutet: Building Antenna Spain Earth.

Das sind somit Sprünge von Festen absprungstellen, meist aus geringer Höhe. Es gibt nur einen Fallschirm (für eine Reserveschirmöffnung ist sowieso keine Zeit) Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Base-Jumpers liegt bei etwa 6 Jahren ab Eintritt in den Sport. Ich hoffe die Antwort konnte Dir helfen. lg Garfield1

Für solche Sachen eignet sich eine Google suche sehr gut.

http://de.wikipedia.org/wiki/Base-Jumping

Davon hast du sicherschonmal Gehört wenn Leute von Gebäuden springen und dann den Fallschirm öffnen (sowas gab es hier in Wien z.b. schon beim Wohnpark Alt Erlaa).

ja aber ich will es ja von Sportlern erklärt haben, was weiß ich wer dne Artikel auf wikipedia geschrieben hat...

0

Der unterschied vom Basejumping zum normalen Fallschirmspringen ist das die höhen sehr viel geringer sind dadurch gibt es auch andere Fallschirme deren Lebenserwartung sehr viel geringer ist (also die der Fallschirme)

Was möchtest Du wissen?