Was ist am Atemgas Nitrox das Besondere?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüß Dich!

Du hast Recht, Nitrox ist aus dem Tek-Tauchbereich "ausgebrochen" und wird vermehrt auch von Sporttauchern eingesetzt.

Die Gründe dafür sind schnell erklärt.

Normale Pressluft besteht aus 21% Sauerstoff, 78% Stickstoff und 1% weiteren Gasen. Wenn man damit taucht, dann löst sich der Stickstoff im Gewebe. Um nach einiger Zeit in größerer Tiefe wieder aufzutauchen, muss dies recht langsam geschehen, damit der Stickstoff abgeatmet werden kann und nicht als Bläschen im Gewebe ausperlt - dies kann zu Dekompressionserkrankungen und auch zum Tod führen.

Nitrox ist mit Sauerstoff angereicherte Luft. Gebräuchlich im Sporttauchbereich sind Mischungen mit 32% oder 36% Sauerstoff (Rest Stickstoff). Was ist dadurch gewonnen? Der Körper sättigt nicht so schnell mit Stickstoff auf. Das bedeutet, dass der Taucher eine längere Grundzeit hat, bis er ohne Dekompressionspausen aufsteigen kann. Dafür wird Nitrox aber seltener eingesetzt. Entscheidender ist, dass man, wenn man mit Nitrox taucht und die Tabellen von Pressluft benutzt (außer der maximalen Tauchtiefe, die ist bei Nitrox wegen des höheren Sauerstoffanteils hochgesetzt, um nicht in den Bereich einer möglichen Sauerstoffvergiftung zu kommen), dann ist das Tauchen deutlich sicherer: Es wird weniger Stickstoff im Körper gebunden und damit wird das Risikio von Dekompressionserkrankungen deutlich minimiert.

.

Im Technischen Tauchen schließlich werden andere Mischungen benutzt. Dort findet sich zwischen 40%igem Nitrox bis zu reinem Sauerstoff alles mögliche. Hier werden die verschiedenen Mischungen als Dekompressionsgase eingesetzt, also beim Austauchen aus größeren Tiefen verwendet, um schneller Stickstoff abzuatmen. Das ist aber nicht in wenigen Sätzen zu erklären, sondern erfordert eine komplexe Ausbildung.

.

:-)

Intermittent Fasting für Jugendliche effektiv ?(16-17 jahre)

Hallo, ich trainiere seit Monaten auf Definition, sprich: vor allem in der Küche habe ich meine Ernährung gewechselt und mache mehr Cardiotraining. Ich hab davon gehört dass man mit Intermittent Fasting sehr tief Körperfett sinken kann. Leider bin ich sehr skeptisch, weil ich noch nie ein Sixpack hatte , dabei befolge ich die meisten Regeln so zusagen :D , sprich : mit Training und Ernährung. Könnte IF mir dabei helfen , oder sollte ich es lieber lassen? PS: ich bin 16 jahre alt .

...zur Frage

Knieprobleme - wie kann ich durch Sport meinen Knien etwas Gutes tun?

Manchmal höre ich ein richtiges Knacksen oder Knirschen in meinen Knien. Auch wenn ich die Hand aufs Knie lege und locker das Bein bewege kann man das spüren. Aus diesem Grund möchte ich meine Knie irgendwie stärken oder ihnen einfach was Gutes tun. Wer kennt Übungen dazu? Oder anders herum gefragt, was kann/sollte man im Alltag oder Sport vermeiden, damit man seine Knie nicht unnötig mehr oder sogar falsch belastet?

...zur Frage

Sitzposition

Hallo, warum sitzen die meisten Triathleten beim Radfahren recht weit vorne am Sattel,bez in der Mitte des Sattels.Ergibt sich durch diese Position mehr Kraftübertragung auf das Pedal,oder macht es sich dann erst beim Laufen bemerkbar. ich hab schon des öfteren im Training probiert so zu fahren,merke nicht wirklich einen Unterschied.Ich habe aber auf Empfehlung eines Bike-Fitters auf eine kürzere Kurbel umgestellt.bei mir hatt sich die Trittfrequenz (höher geworden) geändert,und nach dem Radfahren bin ich viel lockerer in der Hüfte.Wenn ich mehr hinten am Sattel sitze,hab ich das Gefühl ich bringe mehr Kraft auf die Pedale.Wär nett,wenn mir wer den Unterschied mal sagen könnte. Danke,

...zur Frage

Wählt man einen Trailschuh (Cross-Laufschuh) analog zum Joggingschuh 1 - 1,5 Nr. größer??

Schuhgröße Straßenschuh : 45 Joggingschuh ASICS Landreth: 46,5 Trailschuh: La Sportive Crosslite: ?? Könnte mir vorstellen, dass man im Gelände ggf. mehr Halt im Schuh gut gebrauchen kann ...

Danke und Gruß!

...zur Frage

Gibt es auch Fitnessstudios mit Monatsverträgen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich im Sommer in einem Fitnessstudio trainiere, aber im Winter wäre es doch ganz toll. Die Fitnessstudios haben natürlich kein Interesse daran, dass man nur monatsweise seinen Beitrag bezahlt. Nun meine Frage, hat jemand unter euch nicht doch irgendwie einen kurzeren Vertragszeitraum mit einem Fitnessstudio verhandelt, so dass ich als Argument in dem Fitnessstudio meines Ortes auch sagen könnte, "hey, andere Fitnessstudios machen dies im Einzelfall auch". Ich kann mir nämlich vorstellen, dass es Fitnessstudios gibt, die vielleicht doch mehr Interesse an einem "halben Kunden" haben, als an gar keinem.... Was für Erfahrungen habt ihr in dieser beziehung bei eurem Fitnessstudio?

...zur Frage

Warum stehe ich bei der Vorhand immer richtig, bei der Rückhand nur selten?

Meine Vorhand schlage ich geradezu mit traumwandlerischer Sicherheit, nur mit der Rückhand habe ich größte Schwierigkeiten. Bei der Vorhand gehe ich meist schön in die Knie, habe Varianten drauf, bei der RH nichts dergleichen. Wer könnte mir da mit Tipps aushelfen? Danke schon einmal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?