Was hilft im Spiel akut bei Krämpfen? Sportart Fussball

4 Antworten

Viel trinken nach einem hartem Training, nach jedem Training und Spiel locker auslaufen vor jedem Wettkampf Banane essen

Ursache ist in den meisten Fällen ein Magnesiumverlust durch starkes Schwitzen und zu wenig Flüssigkeitsaufnahme. Vorbeugend bei heißen Temperaturen genügend Flüssigkeit zuführen unter Umständen auch mit Magnesiumtabletten. Ereilt dich während des Sportes ein Krampf, dann hilft Dehnen und Ausschütteln der betroffenen Muskulatur.

Hey, die häufigste Ursache für sporttypische Muskelkrämpfe ist eigentlich Magnesiummangel (gelegentlich auch Kalziummangel). Das heißt in der Ernährung vielleicht auch mal darauf achten. Während eines Wettkampfes hilft es oft auch, zwischendurch immer mal die Muskulatur zu dehnen. Besonders hinterer Oberschenkel und Wade sind ja oft betroffen, also wenn mal eine kleine Pause ist, ruhig mal dehnen!

Nur bei Magnesiummanngel bei Krämpfen?

Ich habe oft Krämpfe, oder neige zumindest dazu. Kann es sein, dass die Krampfneigung der Muskulatur nicht unbedingt nur auf Magnesiummangel zurückzuführen ist?

...zur Frage

Während und nach dem Fussballspiel starke Krämpfe..

Hi Zusammen

Gestern beim Meisterschaftsspiel bekam ich starke Krämpfe an beiden Beinen. Vor allem an den Waden und am Schienbein, an den Oberschenkel spürte ich es zwar auch, jedoch nicht so stark. Ich spürte schon beim Einwärmen, dass sich meine Waden verhärten, aber dachte mir nichts grosses dabei. Während dem Spiel wurde es dann immer extremer bis ich sogar im linken Fuss kein Gefühl mehr hatte. Ihr kennt das bestimmt wenn man eine Zeit lang auf dem Arm liegt, dass einem der Arm "einschläft" genau dieses Gefühl verspürte ich während dem Spiel!! Ich nahm darauf hin zwei Magnesium Tabletten und hoffte der Schmerz würde nachlassen. Die Tabletten halfen zwar ein wenig aber musste das Spiel trotzdem mit grossen Schmerzen zu Ende spielen. Am nächsten Tag konnte ich nicht mehr normal gehen und hatte starke Schmerzen.

-Überanstrengung kann nicht der Grund dafür sein, weil wir mit der 1. Mannschaft letztes Wochenende Spielpause hatten und ich hab absichtlich nichts übers Weekend gemacht (Trainings) um vollständig erholt zu sein.

-Zu wenig Flüssigkeit ist auch eher unwahrscheinlich, weil ich doch viel Wasser am Tag zu mir nehme.

-Magnesiummangel: kann ich mir auch nicht vorstellen.

Hat jemand vlt eine ähnliche Erfahrung gemacht?

Was könnte der Grund für diese Krämpfe sein?

Danke!

FG

Adri03

...zur Frage

Fußball: Durchtrainiert aber oft Krämpfe nach 70 Minuten!Fußball: Durchtrainiert aber oft Krämpfe na

Eigentlich halte ich mich konditionell für mit am stärksten im Team. Trotzdem bekomme ich immer wieder früh in der 2. Halbzeit Krämpfe. Wie ist das möglich, was muss ich ändern. Dehnen in der Halbzeit? Magnesiumzufuhr steigern? Vielen Dank

...zur Frage

Hand verkrampft beim Klettern.

Ich klettere seit ca. 1 Jahr. Seit ca. 2 Monaten verkrampft meine Hand ziemlich schnell. Ich war vor 3 Wochen schon wegen starken Rückenschmerzen beim Orthopäden, dieser hat die verklebten Rippen und die blockierten Wirbel behoben. Ich dachte, die Krämpfe bessern sich, aber Fehlanzeige. Weiß jemand, was ich gegen die Krämpfe tun kann oder soll ich noch mal zum Arzt? Schon mal vielen Dank :D

...zur Frage

Welches Sprungkrafttraining für die Sportart Fussball?

Was meint ihr? Wie sollte eine Spezifisches Sprungkrafttraining für den Fussball aussehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?