Was hilft gegen die Angst, in der Kurve von der Bahn zu fallen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Angst bekämpfst du, indem du genau das tust, was dir Angst bereitet. So habe ich meine Spinnenphobie ad acta legen können. Einfach zu jedem gesichteten Achtbeiner hinlatschen, ihn auflesen und auf der Hand herumpromenieren lassen. Danach ebenjenen gekonnt in sein Netz, bzw. wo du ihn halt aufgelesen hast zurücksetzen. Bei deinem Problem hilft es einfach das durchzuziehen und hast du es einmal geschafft wird es bald auch immer besser und ohne Angst gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fahren auf der Bahn ist sehr ungewohnt. Vor allem wenn man die Schräglage der Kurve nutzen will. Da musst du dich langsam herantasten um ein Gefühl dafür zu bekommen. Dein Trainer kann dich hier aber besten einweisen bzw. deinen Fahrstil auch korrigieren. Von daher bespreche und übe das mit ihm. Aus der Ferne ist das nicht wirklich zu erklären. Eins kann man jedoch festhalten. Das Ganze ist ein bisschen Kopfsache, denn du musst das Vertrauen in dich, deine Fahrkünste und auch das Rad haben, damit du dich locker in den Kurven bewegen kannst. Übung macht hier den Meister.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?